Behindertensport
Medaillenregen für BSRO SchwimmerInnen

Stolz präsentieren die Schwimmerinnen und Schwimmer des BSRO ihre Medaillen, ganz zur Freude der Trainerinnen Romana Huber und Michaela Persáu.
  • Stolz präsentieren die Schwimmerinnen und Schwimmer des BSRO ihre Medaillen, ganz zur Freude der Trainerinnen Romana Huber und Michaela Persáu.
  • Foto: Romana Huber
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

Die Schwimmelite des Behindertensportverein Raiffeisen Osttirol sicherte sich bei den Kärntner Landesmeisterschaften reichlich Edelmetall.

SPITTAL, OSTTIROL. Neun SchwimmerInnen des Behindertensportverein Raiffeisen Osttirol (BSRO) nahmen am 19. Oktober bei den Kärntner Landesmeisterschaften in Spittal an der Drau teil. Der Wettkampf war zugleich Cupbewerb der Sportler mit Handicap im Schwimmen.
Im schnellen Wasser der Drautalperle wurden zehn Österreichische Rekorde (fünf davon Jugendrekorde) erzielt, wovon einer von BSRO-Athetin Claudia Huber über 100 Meter Lagen geknackt wurde. Sie holte noch den ersten Platz über 50 Meter Schmetterling sowie zwei zweite Plätze über je 50 Meter Freistil und Rücken.

Weitere Erfolge

Nicole Persterer schwamm in ihren Paradedisziplinen 50 und 100 Meter Freistil und 100 Meter Brust zu Gold, im 50 Meter Brustbewerb verpasste sie um drei Hundertstel den obersten Podestplatz.
David Bachlechner tat es ihr gleich und glänzte über 50 und 100 Meter Brust und 50 Meter Freistil golden, im 100 Meter Freistilbewerb landete er auf dem dritten Platz, Gerwin Farcher wurde über die gleichen Strecken Zweiter. Jasmin Golser holte über je 50 Meter Rücken, Freistil und Brust Gold.
Je einen ersten (100 Meter Brust) einen zweiten (50 Meter Freistil) und einen dritten Platz (50 Meter Brust) erkämpfte Jonas Schliechenmaier. Über 100 Meter Rücken erschwamm Michael Obererlacher einen zweiten Platz und über 50 Meter Rücken wurde er Dritter. Michael Lobenwein kletterte einmal auf das unterste Treppchen und wurde über 100 Meter Brust Dritter. Auf dem zweiten Platz landete Andreas Reiter über 100 Meter Freistil.
Die Mixed-Staffel, bestehend aus Jonas Schliechenmaier, Gerwin Farcher, David Bachlechner und Nicole Persterer holte den Sieg in der Gästeklasse.

Weitere Sportnachrichten aus Osttirol

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen