Staatsmeistertitel für Lienzer Crossläuferinnen

Die frisch gebackenen Crosslauf-Staatsmeisterinnen Irmgard Huber, Theresa Moser und Susanne Mair (v.l.)
  • Die frisch gebackenen Crosslauf-Staatsmeisterinnen Irmgard Huber, Theresa Moser und Susanne Mair (v.l.)
  • Foto: Singer
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

FEISTRITZ/LIENZ. Unverhofft kommt oft. Dieses Sprichwort traf bei den Österreichischen Crosslauf-Meisterschaften in Feistritz im Rosental auf das Damenteam der Sportunion Lienz zu. Susanne Mair, Irmgard Huber und Theresa Moser konnten bei dem Bewerb sechs höher eingeschätzte Mannschaften aus ganz Österreich klar distanzieren und sicherten sich unerwartet den Staatsmeistertitel.
Sie wiederholten damit den sensationellen Erfolg für die Union Lienz aus dem Jahre 1989. Damals holten Elisabeth Singer, Johanna Tschapeller und Patricia Klocker ebenfalls im Crosslauf den ersten Staatsmeistertitel in einem Frauenteambewerb.

Ziel erreicht

In einem spannenden Rennen kämpften 58 Frauen in den verschiedenen Alterswertungen um den Sieg und die Medaillen. In der Klasse WU 23 sicherte sich Susanne Mair die Bronzemedaille und Theresa Moser folgte auf Rang 4. Irmgard Huber belegte in der Wertung Frauen W 40 Rang 3. Roswitha Moser konnte ihre Erfolgsserie im Crosslauf fortsetzen. Nach Gold im Vorjahr bekam die Abfaltersbacherin heuer die Silbermedaille umgehängt.
Im starken Teilnehmerfeld der Klasse Junioren MU 20 konnte Michael Singer mit dem 6. Platz sein gestecktes Ziel erreichen. Franz Niedertscheider war der älteste Teilnehmer im Rennen der Masters über 6000 m. In der Klasse Männer M 75 freute er sich über die Bronzemedaille.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen