Titel knapp verpasst

Andrea Oberbichler, Susanne Mair und Bettina Taxer (v.l.) holten Mannschaftssilber für die SU Lienz.
  • Andrea Oberbichler, Susanne Mair und Bettina Taxer (v.l.) holten Mannschaftssilber für die SU Lienz.
  • Foto: SU Lienz/Bürgel
  • hochgeladen von Claudia Scheiber

In Salzburg-Rif fanden am Wochenende die Österreichischen Staatsmeisterschaften im Crosslauf statt. Die Frauenmannschaft der Sportunion Lienz verfehlte dabei um nur einen Rangpunkt die erfolgreiche Titelverteidigung von 2014 und so durften sich Susanne Mair, Bettina Taxer und Andrea Oberbichler über die Silbermedaille freuen.

In einem spannenden Rennen kämpften 41 Frauen in den verschiedenen Alterswertwertungen um die Siege und die Medaillen. Ein starkes Rennen gelang wieder Susanne Mair. Die Tiroler Crosslaufmeisterin 2015 erreichte als fünftschnellste Wettkämpferin das Ziel. In der Klasse Frauen WU23 gewann die Berglaufspezialistin damit die Silbermedaille.
Mit Rang 15 im Zieleinlauf der Frauen freute sich Bettina Taxer über die Silbermedaille der Wertung Juniorinnen WU20.
In der Mastersklasse Frauen W45 ging Bronze an Roswitha Moser und Andrea Oberbichler verfehlte mit Rang 4 in der Wertung Frauen W35 knapp den Stockerlplatz.

Sein erstes Rennen in der sehr starken Klasse Männer MU23 bestritt der 19-jährige Michael Singer. Von einer Verkühlung geschwächt war der Präsenzdiener mit Rang 6, nur wenige Sekunden hinter dem Platz am Podest doch zufrieden.
In der Langen Männerstrecke über 9,7 km kam Hermann Oberbichler in der sehr starken Klasse Männer M40 auf Rang 6. Franz Niedertscheider war der älteste Teilnehmer im Rennen der Mastersklassen und freute sich über den Gewinn der Goldmedaille der Männer M75.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen