22.09.2014, 12:50 Uhr

1. Klasse: Wichtiger Heimsieg für Tristach

(Foto: Brunner Images)
(strope). Schön langsam geht es in der 1. Klasse A 1 im Kampf um die ersten vier Plätze in die entscheidende Phase. Diesmal standen die Hausherren aus Tristach gegen das Tabellenschlusslicht, die SPG Oberes Mölltal, bereits unter Zugzwang.
Und wie es bei sogenannten Pflichtsiegen nun mal ist, taten sich die Gastgeber gegen die sehr defensiv eingestellte Gästemannschaft sehr schwer und mussten nach einer halben Stunde das Führungstor der Mölltaler durch Helmut Fercher hinnehmen.
Dies war aber das Startsignal für die Tristacher, die danach völlig das Kommando übernahmen. Hans Zoier gelang in der 37. Minute der Ausgleich und Martin Mitterhofer brachte mit einem Traumtor seine Farben kurz vor dem Pausenpfiff mit 2:1 in Führung.
Auch nach dem Seitenwechsel bestimmten die Gastgeber das Spiel und Markus Sumerauer sorgte mit seinem Treffer in der 58. Minute zum 3:1 für die Vorentscheidung. Den Schlusspunkt setzte der an diesem Nachmittag der überragende Martin Mitterhofer. Mit einem Distanzschuss traf er nach 75 Minuten zum 4:1 Endstand.
Mit diesem Erfolg haben sich die Tristacher eine gute Ausgangsposition für einen Top 4 Platz gesichert, der im Frühjahr zur Teilnahme an der Oberen Play Off berechtigt.

Weitere Ergebnisse:
Sportunion Oberlienz - URC Thal/Assling 1:2 (1:1)
Union Stall - FC Dölsach 1:1 (0:0)
FC Sillian/Heinfels - TSU Virgen 2:1 (1:1)


Ergebnis 1. Klasse A2:

ASKÖ Irschen - TSU Nikolsdorf/SV Oberdrauburg 3:1 (1:1)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.