29.09.2014, 22:50 Uhr

4. Jungschützentriathlon

die Mannschaftssieger: jeweils hintereinander von links: Leisach, Lienz, Nußdorf-Debant mit ihren Betreuern
Auf welchen Grundsätzen ist unser Staatssystem aufgebaut? Wie viele Bezirke hat Österreich? – Solche Fragen mussten die Osttiroler Jungschützen/-Marketenderinnen beim heurigen Jungschützentriathlon beantworten. Zusammen mit ihren sportlichen Leistungen beim Kegeln und beim Zimmergewehrschießen erzielten die Kinder beachtliche Ergebnisse.
In der Einzelwertung siegte Huber Julian (Leisach) vor Egger Robert (Lienz) und Monitzer David (Hopfgarten i.D.).
Der Wanderpokal wurde heuer von der Mannschaft Lienz 1 (Egger Robert, Wallensteiner Janine, Brugger Marco) gewonnen. Ihnen folgten auf Platz 2 die Mannschaft Leisach (Huber Kilian, Huber Julian, Moser Lukas) und auf Platz 3 die Mannschaft Nußdorf-Debant (Kahlhammer Peter, Schelnegger Fabian, Goller Thomas).
0
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
3.770
Bianca Jenewein aus Hall-Rum | 21.10.2014 | 11:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.