02.10.2017, 09:50 Uhr

Deferegger nähern sich der Tabellenspitze

(Foto: Brunner Images)

Nach dem dritten vollen Erfolg in Serie liegen die Deferegger nur mehr vier Punkte hinter dem Tabellenführer in der 2. Klasse A, dem FC Lurnfeld.

(strope). Das Spiel gegen die 1b Mannschaft aus Nußdorf wurde in den ersten 45 Minuten zur grossen Show von Claudio Hafele. Gegen die seit sechs Spielen punktelosen Gastgeber legten die Deferegger wie aus der Pistole geschossen los und stellten in den ersten 15 Minuten bereits die Weichen in Richtung Sieg. Claudio Hafele war von den Nußdorfern überhaupt nicht unter Kontrolle zu bringen und sorgte mit einem lupenreinen Hattrick für eine beruhigende 3:0 Pausenführung für die St. Jakober.
Mit diesem Vorsprung im Rücken ließen die Gäste auch nach dem Seitenwechsel nichts mehr anbrennen und verwalteten das Resultat geschickt. Den Schlusspunkt setzte dann der Deferegger Spielertrainer David Resinger, der in der 75. Minute den 4:0 Endstand fixierte.

Weitere Ergebnisse


SG Reisseck/SV Penk - TSU Ainet 3:3 (1:0)

Tore: Sven Lolacher (26., 63.), Stefan Noisternig (48.) bzw. Dominik Rainer (56.), Emanuel Kollnig (66.), Mathias Jost (69.FE)

SV Greifenburg 1b - SG SV Rapid Lienz/SV Dobernik Tristach 1b 9:0 (6:0)
Tore: Pascal Obergantschnig (3., 11., 37., 75.), Christian AIgner (7.), Johannes Schönegger (25.), Christian Hierländer (27.), Lucas Mayer (52.), Reinhard Messner (63.)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.