01.09.2016, 13:18 Uhr

GC Dolomitengolf ermittelte Clubmeister 2016

Die Sieger der Clubmeisterschaft: Viktor Idl, Roman Idl,, Ingrid Hörbiger, Philipp Oberhauser, Carmen Unterdünhofen und Herbert Berger (v.l.) (Foto: Dolomitengolf)
LAVANT. Auch heuer wieder kämpften über 40 motivierte Dolomitengolfer in 6 verschiedenen Klassen um den begehrten Clubmeistertitel. Die erste Runde des Wettkampfes startete am Samstag, 27. August 2016 und alle Spieler zeigten dabei viel Ehrgeiz und hervorragende Leistungen.
Nach Tag 1 führten bei den Damen Uschi Schmidl (90 Schläge) vor Elisabeth Berger und Maria Zlöbl mit 95 Schlägen ex aequo. Philipp Oberhauser spielte mit 74 Schlägen den besten Score des Tages. Mit 77 Schlägen folgte Roman Idl und Anton Fuchs mit 78 Schlägen.
Der zweite Wettkampftag erfolgte am Sonntag, 28. August 2016. Voller Spannung wurde erwartet, ob die Führenden ihren Vorsprung halten bzw. ausbauen können. Im Laufe des Wettkampfes gab es einige interessante Spielentwicklungen. Bei den Herren blieb Philipp Oberhauser unangefochten auf dem ersten Rang mit einem Gesamtscore von 148 Schlägen. Den Vizemeistermeistertitel konnte sich Alexander Trojer mit 158 Schlägen sichern.
Bei den Damen kam es zu einem Stechen zwischen Elisabeth Berger und Ingrid Hörbiger mit jeweils 188 Schlägen. Nach 2 gespielten Löchern konnte sich Ingrid Hörbiger den Titel sichern.

Clubmeister 2016: Philipp Oberhauser (148 Schläge)
Clubmeisterin 2016: Ingrid Hörbiger (188 Schläge)
Clubmeister Jugend: Roman Idl (160 Schläge)
Clubmeister Senioren: Herbert Berger (171 Schläge)
Clubmeister Seniorinnen: Unterdünhofen Carmen (189 Schläge)
Clubmeister Supersenioren: Viktor Idl (179 Schläge)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.