Virgen

Beiträge zum Thema Virgen

Lokales
Spendenübergabe an den Sozialsprengel Virgental: Marcel Mattersberger, Bgm. Dietmar Ruggenthaler, Peter Mariacher mit Melina, Pflegedienstleitung DGKP Marlen Resinger, Andreas Weiskopf und Bgm. Anton Steiner (Obmann Sozialsprengel)

Für den guten Zweck
Obermaurer Kleibeife spendeten 3000 Euro

VIRGEN. Nach altem Brauch ziehen im Iseltal Anfang Dezember die Kleibeife von Haus zu Haus. So waren auch die Obermaurer Kleibeife, begleitet von Nikolaus und Lotterleit, in einzelnen Virger Fraktionen unterwegs. Dabei haben sie einen beträchtlichen Betrag „erlottert“, den sie dem Sozialsprengel Virgental gespendet haben. Mit den 3.000 Euro konnte die Anschaffung eines dringend benötigten neuen Dienstfahrzeuges unterstützt werden. Weitere Lokalnachrichten aus Osttirol

  • 25.02.20
Lokales
13 Rinder wurden in dem Stall in Virgen laut Polizei "offensichtlich vergiftet".

Tierdrama:
Unbekannter vergiftete 13 Rinder

War es eine Erkrankung oder doch ein unvorstellbar boshafter Akt? Seit Wochen rätselt man in Virgen wie es dazu kommen konnte, dass mehr als ein Dutzend Kühe zeitgleich verendeten. Nun hat man Gewissheit - Sie wurden vergiftet. VIRGEN. Dass einem Bauern einmal eine Kuh eingeht ist ein seltener aber nicht auszuschließender Fall. Dass quasi ein ganzer Stall dahingerafft wird, ist hingehen fast unmöglich und ist ein Kriminalfall. So auch in Virgen. Dort verendeten vor einigen Tagen 13 Rinder...

  • 30.01.20
Lokales
Die Würfelehütte auf 1380m
23 Bilder

Auf gehts, jetzt ist Rodelzeit

Ein Rodelausflug auf die Würfelehütte im Virgental lohnt sich. Der getrennte Aufstieg ist etwas länger und flacher als die Rodelstrecke selbst. Wegen der schattigen Lage ist die Bahn zumeist im optimalen Zustand und es gibt eine Beschneiungsanlage. Daher steht schnellen und abwechslungsreichen Fahrten ins Tal nichts mehr im Weg. Direkt bei der Hütte, können Rodeln ausgeliehen werden. Die Wirtsfamilie der Würfelehütte serviert traditionelle Osttiroler Küche und freut sich...

  • 15.01.20
  •  27
  •  18
Lokales
Maria und Josef Hauser flankiert von RK-Bezirksgeschäftsführer Andreas Stotter (li.) und Bgm. Dietmar Ruggenthaler

Virgen
30 Jahre ehrenamtlich für den Blutspendedienst im Einsatz

Maria und Josef Hauser sind sozusagen die „guten Seelen“ bei den Blutspendeaktionen in Virgen. VIRGEN. Seit 30 Jahren organisiert das Ehepaar Hauser sie die Veranstaltungen vor Ort und bereitet die Räumlichkeiten vor. In Zusammenarbeit mit den MitarbeiterInnen des Roten Kreuzes sorgen die beiden dafür, dass sich die Spender willkommen fühlen und gut betreut werden. Mitunter ein Grund, dass in Virgen die Spendenbereitschaft so hoch ist. Im Durchschnitt gehen pro Aktion 130 gültige...

  • 15.01.20
Lokales
SchülerInnen der NMS Virgental, VS Virgen und Kindergarten Virgen beteiligen sich am Projekt.
2 Bilder

„Plastik? Denk nach!“
KEM Sonnenregion Hohe Tauern startet Projekt gegen Plastik

Die Initiative "Plastik? Denk nach!" soll die BewohnerInnen in der Sonnenregion dazu bewegen, weniger Plastik im Alltag zu verwenden. Lokale Betriebe und Vereine sind Vorbilder. OSTTIROL (red). Die Initiative der Klima- und Energiemodellregion Sonnenregion Hohe Tauern „Plastik? Denk nach!“ möchte auf den hohen Plastikkonsum der Gesellschaft aufmerksam machen und zum Nachdenken anregen. Durch die Verwendung von Alternativen können Plastiksackerl, -trinkhalme und -verpackungen reduziert...

  • 02.01.20
Lokales
Die Projektpartner aus Belluno und Virgen arbeiten gemeinsam an neuen Perspektiven für die Zukunft alpiner Regionen

Interreg Programm
Eine Alpine Academy für Virgen

VIRGEN. Der alpine Raum ist für die nachhaltige Entwicklung der Erde von besonderer Bedeutung und steht vor großen Herausforderungen. Die Gemeinde Virgen und das Centro Studi Transfrontaliero del Comelico e Sappada haben sich zusammengetan und arbeiten gemeinsam an „Neuen Perspektiven für die Zukunft alpiner Regionen“. Im Rahmen dieses Interreg-geförderten Projektes wird Bildung als wichtiger Hebel für touristische und wirtschaftliche Entwicklung in alpinen Regionen gesehen. Ziel ist es, neue...

  • 28.10.19
Lokales
Die Kinder der Gemeinde Dölsach brachten schon 2018 die Straßen während der Europäischen Mobilitätswoche zum Blühen.

Europäischen Mobilitätswoche
Ein Fest fürs Klima - buntes Programm in Osttirol

Von 16. bis 22. September wird die Europäische Mobilitätswoche gefeiert. In Osttirol stehen zahlreiche bunte Aktionen am Programm. TIROL/OSTTIROL (red). „Die Mobilitätswoche ist ein europaweites Fest fürs Klima und für sanfte Mobilität“, kündigt Mobilitätslandesrätin LHStvin Ingrid Felipe an. „Unter dem heurigen Motto ‚Geh mit‘ wird das zu Fuß Gehen in den Mittelpunkt gesetzt. Durch verschiedenste Aktionen in den Tiroler Gemeinden wird auf klimaschonende Mobilitätsalternativen aufmerksam...

  • 13.09.19
Lokales
Geschäftsleiter Meinhard Hopfgartner und Bürgermeister  Dietmar Ruggenthaler bei der Installation des halbautomatischen Defibrillators.

Kleine Lebensretter
Die Gemeinde Virgen hat einen öffentlichen Defibrillator installiert

Ab sofort gibt es in Virgen für Notfälle einen öffentlich zugänglichen Defibrillator. Die Gemeinde Virgen hat mit Unterstützung der Raiffeisenbank dieses Leben rettende Erste-Hilfe-Gerät angekauft und im Ortszentrum installiert. VIRGEN. Für Bürgermeister Dietmar Ruggenthaler ist diese Anschaffung eine wichtige Ergänzung des First-Responder -Systems der Bergrettung Virgen. Die geschulten Ersthelfer sind bereits seit 2001 mit einem Defibrillator ausgerüstet und für die Notfallversorgung der...

  • 05.09.19
Lokales
Frank Mattersberger, Johann Altstätter, Angelika Berger und Leopold Bstieler erhielten die PRO-BYKE Auszeichnung von Ekkehard Allinger-Csollich (Land Tirol) und Harald Reiterer von der STA Südtirol (v.l.)

ProByke
Virgen ist radfreundliche Gemeinde

Die Iseltaler Gemeinde hat sich im vergangen Jahr intensiv für bessere Fahrrad-Bedingungen eingesetzt und erhielt dafür die PRO-BYKE Auszeichnung von Klimabündnis Tirol und Land Tirol. TIROL/VIRGEN. Seit Juni 2018 durchliefen neben der Gemeinde Virgen auch die Städte Schwaz und Landeck sowie die Marktgemeinden Wattens und Brixlegg den PRO-BYKE Prozess. Ein EU-gefördertes Projekt von Klimabündnis Tirol, um im eigenen Gemeindegebiet ein besseres Angebot für all jene zu schaffen, die mit dem...

  • 24.05.19
Lokales
Die Experten für verschiedene Fachbereiche aus den drei Gemeinden Matrei, Virgen und Prägraten haben gemeinsam Maßnahmen zur Klimawandelanpassung erarbeitet.

Klimawandel
Sonnenregion Hohe Tauern passt sich dem Klima an

Gemeinsam mit alpS, dem Klimabündnis Tirol und Energie Tirol wurden Risiken identifiziert, die durch die Auswirkungen des Klimawandels verstärkt werden bzw. neu entstehen können. ISELTAL. Insgesamt zehn Tiroler Pilotgemeinden beteiligen sich an diesem vom Land Tirol geförderten Programm, darunter auch die Klima- und Energiemodellregion Sonnenregion Hohe Tauern mit den Gemeinden Matrei, Prägraten und Virgen. Workshops Für die drei Iseltaler Kommunen wurden in zwei Workshops Naturgefahren...

  • 12.04.19
Lokales
Wir parken hier
23 Bilder

Der Weg der Sinne

🙂Lehrwander- und Erlebnisweg - Weg der Sinne 🙂 🙂Höre, rieche,fühle, erfahre...die Natur, die Ruhe und dich selbst.🙂 Der Weg der Sinne führt Dich durch den Alpenzauber der wunderschönen Virgener Feldfluren.  Eile und Stress haben auf diesem Erlebnisweg nichts zu suchen. Hier geht es darum, an vielen Stationen mit allen Sinnen die Natur und das Menschsein zu erfahren. Für Gäste mit eingeschränktem Sehvermögen ist der Naturlehrpfad  auch  geeignet. Ausgangspunkt Tourismusbüro...

  • 17.03.19
  •  26
  •  17
Lokales
Michael Lang und Thomas Gasser von den Niedermaurer Kleibeifen mit Bürgermeister Dietmar Ruggenthaler.

Niedermaurer Kleibeife spendeten 7.000 Euro

Auch in diesem Jahr konnten die Niedermaurer Kleibeife wieder einen beträchtlichen Betrag an den Hilfs- und Solidaritätsfonds der Gemeinde Virgen spenden. Insgesamt wurden während der Klaubauftage 7.000 Euro gesammelt. Der Fonds unterstützt Virger Familien in Notsituationen unbürokratisch und anonym. Die Gelder werden von einem Gremium verwaltet, das über die Vergabe der Mittel entscheidet. Mit insgesamt 16.500 Euro konnten im vergangenen Jahr mehrere Virger Familien unterstützt werden.

  • 08.03.19
Lokales
Auf dem Rodelweg von der Würfelehütte in Virgen kam es zu einem Unfall, bei dem ein 30-jähriger Deutscher verletzt wurde.

Rodelunfall
Virgen: Rodler prallte gegen Holzbande

30-Jähriger Deutscher verlor die Kontrolle über seine Rodel - er erlitt eine Unterschenkelverletzung. VIRGEN. Ein 30-jähriger deutscher Urlaubsgast rodelte am 02.01.2019 gegen 16 Uhr auf einem beleuchteten Rodelweg von der Würfelehütte im Gemeindegebiet von Virgen talwärts. Kurz nach dem Start verlor er die Kontrolle über die Rodel und prallte gegen eine Holzbande. Die alarmierte Bergrettung und ein Bergrettungsarzt konnten den Verletzten nach der Erstversorgung mittels Akja ins Tal bringen...

  • 03.01.19
Lokales
Die Homepage der Gemeinde Virgen präsentiert sich in neuem Glanz.

Neue Homepage für Virgen

VIRGEN. Seit kurzem präsentiert sich die Gemeinde Virgen mit einer neuen Homepage. Die Website wurde grundlegend überarbeitet und erstrahlt nun in frischem Design. Die Neugestaltung der Homepage wurde mit Blick auf die Bedürfnisse der GemeindebürgerInnen vorgenommen. „Unsere Website versteht sich als Informations- und Kommunikationsmedium. Sie ist dafür da, um mit unseren BürgerInnen in Dialog zu treten. Sie ist ein zusätzliches Service für unsere BürgerInnen und ein Teil des E-Government“,...

  • 22.11.18
Lokales
Die Gemeinde Assling freut sich über den European Energy Award in Gold. Bgm. Bernhard Schneider, Vzbgm. Harald Stocker, Johann Gamper und Dietmar Mairer nahmen die Auszeichnung entgegen.
2 Bilder

Energy Award: Gold für Virgen und Assling

Europaweite Klimaschutz-Auszeichnung wurde im niederösterreichischen Baden an 54 Gemeinden und Städte vergeben. BADEN/VIRGEN/ASSLING. Die European Energy Awards 2018, eine Auszeichnung für langjähriges und konsequentes Engagement im Klimaschutz, wurden am Montag, den 5. November im Casino Baden in Niederösterreich vergeben. Unter den 54 ausgezeichneten europäische Gemeinden und Städten sind auch die beiden Gemeinden Virgen und Assling. „Als Gastgeber der European Energy Awards 2018 freuen...

  • 12.11.18
Lokales
Beim "Jägerausflug" konnten Wildtiere in der freien Natur beobachtet werden.
3 Bilder

Ein aktiver Sommer in Virgen

Mit einem abwechslungsreichen Sommerprogramm sorgte der Verein „Virgen – Gemeinsam Aktiv“ wieder für Kurzweile bei den Virger Kids und Jugendlichen. VIRGEN. Bereits zum vierten Mal hat der Verein verschiedenste Veranstaltungen in den Sommerferien organisiert und durfte sich über rege Teilnahme freuen. Auch Kinder von Feriengästen waren eingeladen. Besonders gut angekommen wurden die Outdoor Workshops. Beim „Baumhütte bauen“ durften die Kinder selbst tatkräftig Hand anlegen. Die dabei...

  • 14.10.18
Lokales
Gemeinsam mit den Männer der Wildbach feierte die Politik die Bauabschlussfeier am Firschnitzbach in Virgen.

Bauabschlussfeier am Firschnitzbach - mit Video!

VIRGEN (ebn). Auf Grund eines Lawinenereignisses vom 17. März 2000 und den darauf folgenden Projektierungsantrag der Gemeinde Virgen, erfolgte eine Vorstudie zur Verbauung der Firschnitzbach-Lawine. Wie wichtig die Entschärfung dieses Baches ist zeigte der 4. August 2012. Ein sogenanntes 1000-jähriges Hochwasserereignis bahnte sich seinen Weg Richtung Dorf. Dabei wurden rund 70.000 Kubikmeter Geschiebe transportiert. Die Verwüstung die angerichtet wurde, war massiv und man begann unverzüglich...

  • 28.09.18
Lokales
Die  36-jährige Lenkerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Virgen: 36-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Eine 36-jährige Osttirolerin fuhr am 10.08.2018 gegen 11.55 Uhr mit ihrem Pkw auf der Virgental-Landesstraße von Virgen kommend in Richtung Matrei. Dabei kam die Frau auf einem übersichtlichen und geraden Straßenabschnitt aus ungeklärter Ursache links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und blieb schwer beschädigt im Straßengraben liegen. Die 36-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch Ersthelfer und Rettung wurde sie ins...

  • 10.08.18
Lokales
Zahlreiche Musikbegeisterte folgten auch heuer wieder der Einladung zum Virger Almblasen.
5 Bilder

Großer Andrang beim Almblasen in Virgen

An die 400 Musik- und Bergbegeisterte kamen zur traditionellen Veranstaltung am Berg VIRGEN. Am 29. Juli 2018 fand das traditionelle Almblasen oberhalb der Zupalseehütte zum 28. Mal im Virgental statt. Mit dabei waren in diesem Jahr Bläsergruppen aus Südtirol, der Steiermark, Nordtirol, Bayern, Oberkärnten, Belgien und natürlich Virgen, sowie der Jugendchor Prägraten – Virgen. An die 400 Musik- und Bergbegeisterte wurden bereits auf ihrem Weg zur Veranstaltung vom Gesang und der Musik der...

  • 02.08.18
  •  1
Lokales
Setzen sich für eine radfreundliche Gemeinde ein: Virgens Bürgermeister Dietmar Ruggenthaler, Mobilitätsbeauftragte Angelika Berger, Gemeindevorstand Leopold Bstieler und Michael Bürger von Klimabündnis Tirol (v.r.).

Virgen wird radfreundlicher

Virgen ist eine von fünf Pilotgemeinden von PRO-BYKE, einem Projekt zur Förderung des Radverkehrs in Gemeinden. TIROL/VIRGEN. Wenn es um umweltfreundliche Mobilität geht, gilt die Gemeinde Virgen als Vorbild: Der Dorfplatz ist autofrei und das Virger E-Mobil gut gebucht. Dennoch gibt es einen Bereich, der noch ausbaufähig ist: Nur weniger Virgerinnen und Virger bestreiten ihre Alltagswege mit dem Fahrrad. Das soll sich jetzt ändern. Virgen ist eine von fünf Tiroler Pilotgemeinden von PRO-BYKE,...

  • 19.07.18
Sport
Philip Holzer (links) gewann den Finalkampf der Meisterschaft gegen den Saalbacher Helmut Salzmann
3 Bilder

Philip Holzer setzte sich die Krone auf

Ihren Heimvorteil nutzten die Osttiroler Ranggler bei den Alpenländerkönigmeisterschaften in Virgen. Der Kalser Philip Holzer triumphierte bei der Jugendmeisterschaft und beim Preisranggeln gab es drei Klassensiege und sieben weitere Podestplätze für die Union Raika Matrei. VIRGEN (red). Zur Rangglerarena wurde der Virger Fußballplatz am vergangenen Sonntag umfunktioniert, schließlich stand mit den Alpenländerkönigmeisterschaften der Höhepunkt der laufenden Rangglersaison auf dem Programm....

  • 02.07.18
Sport
In Virgen geht es am 1. Juli um die "Ranggler-Krone".

Kampf um "Ranggler-Krone" in Virgen

Die stärksten Männer des Alpenraumes duellieren sich am 1. Juli 2018 in Virgen um den Titel ,,Alpenländerkönig 2018“. Ranggler der SU Matrei sind Titelmitfavoriten. VIRGEN. Wenn Kraftlackel aller Altersgruppen versuchen den Gegner auf die Schulter zu legen, ist wieder Ranggler-Zeit! Und wenn zu Alpenländerkönigmeisterschaft gerufen wird, steht der Höhepunkt der laufenden Saison vor der Tür. Denn die stärksten Männer des Alpenraumes ( Salzburg, Bayern, Nord-Ost und Südtirol) haben sich...

  • 22.06.18
Lokales
Barbara Balldini wurde heuer zur Muttertagsfeier nach Virgen eingeladen.
3 Bilder

Kabarett als Muttertagsüberraschung

VIRGEN (red). Die Gemeinde Virgen nimmt alljährlich den Muttertag zum Anlass, den Müttern ein Danke für den alltäglichen Einsatz in der Familie und in der Dorfgemeinschaft auszusprechen. Heuer gab es eine besondere Überraschung. Auf Vorschlag des Familienausschusses hat die Gemeinde Barbara Balldini nach Virgen eingeladen. Vor rund 250 Virger Müttern gab die Kabarettistin und Sexualpädagogin pointenreiche Highlights aus ihren Programmen zum Besten. In ungewohnt offener Art sprach sie über...

  • 15.05.18
Lokales
Zum 26. Mal wurde in Virgen heuer eine Dorfreinigungsaktion durchgeführt.

Frühjahrsputz in der Gemeinde Virgen

VIRGEN. Zum 26. Mal fand heuer in Virgen eine großangelegte Dorfreinigungsaktion statt. Unter dem Motto „Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende“ machten am Wochenende viele Freiwillige aus Vereinen und Organisationen beim Frühjahrsputz mit. Unter der Schirmherrschaft der Gemeinde wird Unrat und Müll entlang von öffentlichen Plätzen, Wegen, Bachläufe und Uferböschungen zusammengeklaubt. Flaschen, Dosen, Papier und dergleichen werden oft unbedacht, oft auch vorsätzlich weggeworfen. Im...

  • 30.04.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.