26.09.2016, 08:45 Uhr

Osttiroler Kickerinnen in Ferlach erfolgreich

(Foto: Börunner Images)
(strope). Auch im vierten Auswärtsspiel in dieser Saison konnten Janina Cörstges & Co. einen vollen Erfolg feiern. Diesmal setzte sich die SG Rapid Lienz/TSU Prägraten gegen die Damen des ATUS Ferlach mit 2:0 durch.
Von Beginn an nahmen die Gäste das Spiel in die Hand und Jessica de Zordo sorgte mit ihrem 11. Saisontreffer nach 15 Minuten für die 1:0 Führung. Bereits zuvor hatten die Osttirolerinnen bei einem Lattenschuss von Johanna Schatz nicht das Glück auf ihrer Seite. Beflügelt durch diesen Treffer waren die Gäste nun eindeutig spielbestimmend und Janina Cörstges erhöhte mit einem Distanzschuss auf 2:0.
Auch nach Seitenwechsel änderte sich wenig am Charakter des Spieles. Die Osttirolerinnen kontrollierten das Match souverän und konnten sich mit diesem Erfolg nach Verlustpunkten bis auf einen Zähler an den Tabellenführer aus St. Jakob/Ros. heranschieben.
"Speziell in den ersten 45 Minuten eine tolle Leistung meiner Mädchen. In der zweiten Halbzeit hat dann die Konzentration etwas nachgelassen, aber dennoch war der Sieg niemals in Gefahr," bilanzierte ein zufriedener Peter Strohmayer, Trainer der SG Rapid Lienz/TSU Prägraten nach dem Schlusspfiff.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.