12.04.2017, 11:35 Uhr

Ranggler starten in die neue Saison

Osttirols Ranggler starten gut vorbereitet und motiviert in die neue Rangglersaison. (Foto: Holzer)

Tiroler Rangglermeisterschaften gehen am 23. April im Tauerncenter Matrei über die Bühne.

Der Startschuss zur Rangglersaison 2017 erfolgt mit den Tiroler Einzelmeisterschaften in allen sieben Klassen im Tauerncenter Matrei am Sonntag 23. April 2017. Beginn der Veranstaltung ist um 13.00 Uhr mit den Tiroler Meisterschaften der Schüler U8, U10, U12, U16 (Modus jeder gegen jeden). Weiter geht es mit den Meisterschaften U14, U18 und der Allgemeinen Klasse (KO-System und die Favoriten werden gesetzt).
"Man kann spannende Kämpfe erwarten, weil Matrei in vier von sieben Klassen Titelverteidiger ist", so Franz Holzer, Trainer und Sektionsleiter der Matreier Ranggler.
Nach den Titelkämpfen folgt die Tiroler Mannschaftsvereinsmeisterschaft der Vereine aus dem Zillertal, Brixental, Alpbach und Osttirol (Titelverteidiger), bevor zum Abschluss der Osttiroler Hogmoar in der Allgemeinen Klasse ermittelt wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.