22.01.2018, 19:41 Uhr

Bezirksmuseum Penzing

1962 gegründet, erhielt es in der Penzinger Straße 59, im 1873 errichteten ehemaligen Amtshaus der Gemeinde Penzing, zwei Ausstellungsräume samt Nebenräumen zugewiesen. Bis zu seinem Tode im Jahr 1967 leitete Prof. Anton Scheiblin das Museum. Sein Nachfolger als Museumsleiter war, bis zu dessen Ableben 2016, Ing. Karl Koller. Nach der Absiedlung verschiedener Magistratsdienststellen steht seit 1978 dem Museum ein Großteil des Gebäudes zur Verfügung. Nun sind ca. 20 Ausstellungsräume für Besucher zugänglich.

26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentareausblenden
33.804
Kaller Walter aus Innsbruck | 22.01.2018 | 19:46   Melden
60.748
Marianne Robl aus Tennengau | 22.01.2018 | 19:46   Melden
60.748
Marianne Robl aus Tennengau | 22.01.2018 | 19:47   Melden
107.238
Heinrich Moser aus Ottakring | 22.01.2018 | 19:56   Melden
32.876
Günter Klaus aus Spittal | 22.01.2018 | 20:11   Melden
7.327
Herta Goldschmied aus St. Veit | 22.01.2018 | 20:38   Melden
66.126
Poldi Lembcke aus Ottakring | 23.01.2018 | 20:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.