Vom Plan zur Ausführung
Hausbau: Tipps fürs Traumhaus

Schon lange bevor der erste Ziegel gesetzt wird, gibt es viel Arbeit für Baufamilien.
  • Schon lange bevor der erste Ziegel gesetzt wird, gibt es viel Arbeit für Baufamilien.
  • Foto: auremar - Fotolia
  • hochgeladen von Ulrike Plank

Mit der Unterstützung von Experten und ausreichend Zeit gelingt der Hausbau auch Unerfahrenen.

OÖ. Wer ein Haus bauen will, muss viele Dinge beachten. Vor der Planung sollte etwa der Höchstbetrag, den man für den Bau aufwenden will, festgelegt und das Planungshonorar schriftlich fixiert werden. Planungsaufträge sind in der Regel nicht kostenlos. Außer dies wurde ausdrücklich so vereinbart oder der Unternehmer erstellt den Plan von sich aus, als Grundlage für sein Angebot.

Nicht nur mit der Planung, sondern auch mit der Ausschreibung und der örtlichen Bauaufsicht sollten Baufamilien ein qualifiziertes Planungsbüro, planende Baumeister oder planende Architekten beauftragen. Die Kosten dafür können meist durch Einsparungen, die bei geschickter Auftragsvergabe, Vermeidung von Mängeln oder besserer Terminkoordination zu erzielen sind, hereingebracht werden.

Ausschreibung: Vergleichbare Angebote

Richten Sie das vom Bauexperten erstellte Leistungsverzeichnis mit gleichem Inhalt an mehrere bauausführende Anbieter (Ausschreibung). Nur so ist ein Kostenvergleich möglich. Prüfen Sie mit seiner Hilfe aber auch, ob das erhaltene Angebot vollständig ist. Kostenerhöhungen sind häufig auf ungenaue Leistungsverzeichnisse und Zusatzaufträge beziehungsweise nachträgliche Umplanungen zurückzuführen. 
Egal ob Generalunternehmer, Architekt, Fertighausfirma, Planungsbüro oder Baumeister: Der Erfolg des Bauvorhabens hängt entscheidend von der Auswahl eines kompetenten und verlässlichen Vertragspartners ab. Lassen Sie sich Referenzprojekte zeigen und sprechen Sie persönlich mit Bauherren, die bereits mit dem jeweiligen Unternehmen zusammengearbeitet haben. Wer auf regional verankerte Traditionsbetriebe setzt, ist meist auf der sicheren Seite. 

Örtliche Bauaufsicht

Wenn es an technischen Kenntnissen oder Zeit für die Koordination und Kontrolle der Baustelle fehlt, ist es sinnvoll, einen Fachmann oder eine Fachfrau mit der örtlichen Bauaufsicht zu beauftragen. Vereinbaren Sie mit diesem oder dieser schriftlich den Leistungsumfang.

Unterzeichnen Sie einen Bauvertrag erst dann, wenn der Leistungsinhalt feststeht und geklärt ist, ob das Projekt von der Baubehörde bewilligt wird und finanzierbar ist und die erforderliche Wohnbauförderung genehmigt wird. 
Der Bauvertrag sollte enthalten:

  • ein umfassendes Leistungsverzeichnis mit Massen- und Preisangaben 
  • eine detaillierte Beschreibung der einzelnen Arbeitsleistungen

Vollständigkeit und Inhalt des Leistungsverzeichnisses sollte ein Bauexperte Ihres Vertrauens überprüfen.

Keine mündlichen Aufträge

Halten Sie Zusatzaufträge oder sonstige Vereinbarungen aus Beweisgründen immer schriftlich fest und vermerken Sie im Bauvertrag, dass ein Zusatzauftrag nur dann gültig zustande kommt, wenn er schriftlich erteilt wurde.

Mehr Informationen zum Thema Hausbau finden sie beim Konsumentenschutz der Arbeiterkammer unter ooe.konsumentenschutz.at

Autor:

Ulrike Plank aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen