Die neue Fußball-Arena des ASKÖ Mauthausen wächst

53Bilder

Der Baufortschritt der neuen Fußball-Arena des ASKÖ Mauthausen macht die Bewohner des Donaumarktes mächtig stolz. Den Grundstein zu diesem Projekt legte vor ca. 10 Jahren der damals amtierende Vereins-Obmann Erwin Neuherz sen. zusammen mit Ex-Bürgermeister und ASKÖ-Präsident Erwin Wohlmuth. Aufgrund von dringenden Gemeindeprojekten (Hangrutschung und Felssturz beim ehem. Volksheim) wurde der Sportplatz Neubau zurückgestellt und so fand erst am 21.11.2011 der Spatenstich auf dem Areal statt. Weitergeführt und unterstützt wurde die Idee von Ortschef und Vereinspräsident Thomas Punkenhofer, Obmann Peter Zeindlhofer sowie den Sportdirektoren Christian Neuherz, Walter Plecr und Sektionsleiter Rudi Hackl. Die Arbeiten an diesem Projekt übernahmen neben diversen Firmen auch viele Vereine und Privatpersonen von Mauthausen, die sich in den Dienst der guten Sache stellten. Neben einem Hauptfeld gibt es auch einen groß angelegten Trainingsplatz mit Flutlichtanlage. Das Vereinshaus inklusive Kantine, Seminarraum, Umkleidekabinen, Duschräumen und WC-Anlagen, Sprecherkabine, Materialräumen ect. sowie einer großflächig überdachten Sitz-Tribüne ist auf dem neuesten Stand gebracht. Die Vereinsleitung ist darauf bedacht, mit dieser Sportanlage ein angenehmes Umfeld für Fußballer, Fans und Gäste zu schaffen. Der Spielbetrieb auf dieser bereits tollen Anlage ist für Herbst 2014 geplant. In welcher Spielklasse das sein wird, steht noch offen. Um dem drohenden Abstieg in die 1. Klasse zu entgehen, müssen in den letzten 2 Spielen der Rückrunde gegen SV Gramastetten (A) und Union Ottensheim (H) Punkte her. Aber das ist eine andere Geschichte.

Autor:

Dietmar Piessenberger aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.