Erich Wahl

Beiträge zum Thema Erich Wahl

Die gläserne Zitatewand der St. Georgener Bushaltestelle enthält somanche der beim Maiaufmarsch proklamierten Botschaften.
1 32

Maiaufmarsch
St. Georgen im Fokus von Zusammenrücken und Abstandhalten

Bei einer von nur ganz wenigen Maikundgebungen bundesweit trafen in St. Georgen an der Gusen SPÖ-Delegationen aus dem ganzen Bezirk Perg zusammen, um mit Stargast Werner Gruber ("Science Busters") und Bezirks SJ-Vorsitzender Laura Seiler ihrem Spitzenkandidaten, Bgm. Erich Wahl, einen ersten Energieschub für die Landtagswahl zu verleihen. Das vorab kontrovers diskutierte Experiment, die so hart vermisste Gemeinsamkeit mehrerer hundert Teilnehmer trotz rigider Corona-Auflagen ohne...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Landesrätin Birgit Gerstorfer und SP-Bezirksvorsitzender Bürgermeister Erich Wahl

Sozialratgeber 2021
"Wegweiser für alle Menschen, die Hilfe und Unterstützung brauchen"

SPÖ-Landtagskandidat Bgm. Erich Wahl: „Broschüre umfasst Kontakte der sozialen Unterstützungsangebote aus jedem Bezirk.“ BEZIRK PERG, OÖ. „Der Sozialratgeber 2021 wurde wieder vom Sozialressort von Landesrätin Birgit Gerstorfer initiiert und ist Wegweiser für alle Menschen in Oberösterreich, die Hilfe und Unterstützung brauchen oder die anderen Menschen in schwierigen Situationen helfen wollen. Hier finden sie alle Angebote und wie diese zu erreichen sind“, sagt SPÖ-Landtagskandidat...

  • Perg
  • Michael Köck
Botschafter und Delegationen aus zehn Ländern setzen sich gemeinsam mit der Bewusstseinsregion für ein finanziell planbares Umfeld der Gedenk- und Bildungsarbeit ein.
2

Botschafterappell an Gedenkstätte
"Endlich fixes Budget für Bewusstseinsregion nötig!"

Die Botschafter aus Polen, Serbien, Kroatien, Slowenien, Litauen und der Türkei und hochrangige Vertreter aus Italien, Tschechien, Ungarn, Belgien und Weißrussland trafen am 25. Februar mit dem Führungsgremium der Bewusstseinsregion Mauthausen-Gusen-St.Georgen im Haus der Erinnerung beim Stollensystem Bergkristall zusammen. Gemeinsames Ziel: Die Finanzierung der vorbildlich aufgebauten Gedenk- und Bildungsarbeit endlich auf verlässliche Beine zu stellen. ST.GEORGEN/LANGENSTEIN/MAUTHAUSEN. Das...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
"Optimaler Standort": Peter Plank, Geschäftsführer der Energie Gusental und Bgm. Erich Wahl am künftigen Standort des Biomasse-Heizwerks neben dem Friedhof. Optisch unauffällig wird der Großteil der Anlage ins Gelände integriert.
1 6

Neues Bioenergie-Heizwerk St. Georgen/Gusen
"Großer Schritt zu Klimaneutralität und Blackout-Schutz "

Mit der Vergabe der Bauarbeiten in den kommenden Wochen geht das Großprojekt "Biomasse-Heizwerk Linzerstraße" in die finale Phase. Dem Ziel möglichst rascher Klimaneutralität kommt St. Georgen damit einen großen Schritt näher. Die Anlage ist kaum sichtbar, eine Gasturbine sichert die Notstromversorgung bei einem Blackout. ST.GEORGEN/GUSEN. Viele, die auf der Linzerstraße unterwegs sind, haben sich schon über einen tiefen Einschnitt im Hang oberhalb des  Friedhofs gewundert: Er sind...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Menschlich Handeln, während andere zusehen: Der kleine David bringt höchstpersönlich eine Decke für die frierenden Flüchtlinge.
6

Solidaraktion für Flüchtlinge
"Die eingefrorenen Herzen auftauen!"

Ein "Wintercamp" als Zeichen der Solidarität mit dem Flüchtlingsleid in Griechenland und am Balkan verbunden mit einer Sammelaktion für Schlafsäcke und Decken vermittelte bei klirrender Kälte am St. Georgener Marktplatz eindringlich, wovor Europa die Augen verschließt.  ST.GEORGEN/GUSEN. Obwohl es schon zehn Uhr am Vormittag ist, zeigt die Messstation im Ortzentrum noch immer minus acht Grad, die am zugigen Marktplatz doppelt so kalt wirken. Drei billige Zelte sind beim Marktbrunnen...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
2

St. Georgen/Gusen
Grüne fordern Aufklärung zu Impfaktion im Seniorenheim

Im Seniorenwohn- und pflegeheim St. Georgen an der Gusen wurden sowohl Bürgermeister Erich Wahl (SPÖ) als auch eine beträchtliche Zahl externer Personen unter 80 Jahren geimpft – die BezirksRundschau berichtete. ST. GEORGEN/GUSEN. Die Grüne Fraktionsobfrau Renate de Kruijff meldete sich nun zu Wort: "Mir ist unverständlich, wie es geschehen konnte, dass so viele Impfdosen für Personen aufgewendet wurden, die nicht zu den ersten Zielgruppen des Impfplanes der Bundesregierung gehören." Sie werde...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Bürgermeister Erich Wahl.
3 2

Impf-Debatte in St. Georgen/Gusen
Von 200 Geimpften nur 59 Altersheimbewohner

Aufregung um Impfung im Altersheim: In St. Georgen/Gusen waren unter den 200 Geimpften nur 59 Altersheimbewohner und 29 Mitarbeiter. Bestellt wurden im Vorfeld 160 Impfdosen – für "nur" 147 Bewohner und Mitarbeiter. Jetzt steht der Bürgermeister in der Kritik, weil neben ihm auch fünf Gemeindemitarbeiter und 61 weitere "Angehörige" geimpft wurden.  OÖ. Die Impf-Debatte in der Gemeinde St. Georgen an der Gusen (Bezirk Perg) nimmt kein Ende: Ende Jänner wurde bekannt, dass Bürgermeister Erich...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
ÖVP-Bezirksparteivorsitzender Anton Froschauer aus Perg.
4

Nachgefragt
So blicken Perger Politiker auf die Wahlen im Herbst

BEZIRK PERG. In rund 230 Tagen finden in Oberösterreich Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen statt – was die Perger Bezirksparteichefs erwarten. VP: Ein Stück mehr AuftragDie VP hat ihre Vormachtstellung zu verteidigen. Sie stellt in 19 der 26 Gemeinden den Bürgermeister und 289 von 566 Gemeinderäten. "Ziel ist es auf jeden Fall, die Mandate zu halten und ein Stück mehr Auftrag zu bekommen. Wir sehen Möglichkeiten, etwas stärker zu werden", so Bezirkschef Anton Froschauer. Welche...

  • Perg
  • Michael Köck
Erich Wahl (SPÖ) will Corona-Servicezentren errichten.

SPÖ
Erich Wahl will Anti-Corona-Servicezentren für Tests und Impfungen

SPÖ-Bezirksvorsitzender Bürgermeister Erich Wahl fordert den Ausbau der Teststationen, um Impfungen und Informationen im Bezirk Perg zugänglich zu machen – das schaffe Sicherheit und Arbeitsplätze. BEZIRK PERG. „Teststraßen sind ein erster Schritt. Wir müssen diese Zentren ausbauen. Es braucht einen Ort, an dem informiert, getestet und geimpft wird“, sagt Wahl. Allein die Notwendigkeit, dass für eine wirksame Immunisierung der Impfstoff zweimal im Abstand von drei Wochen abgegeben werden muss,...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Bürgermeister Erich Wahl gelobte am 22. Jänner neue Mitarbeiter für Pflege, Küche und Verwaltung im Seniorenwohnheim an. Mit dabei waren Heimleiter Herbert Leibetseder und Personalvertreterin Victoria Belsö.
2

St. Georgen/Gusen
Corona-Impfung: Kritik an "Vordrängler" Erich Wahl

Empörung verursachte die Nachricht, dass sich einige Bürgermeister bereits in Altenheimen gegen Covid-19 impfen lassen hatten. Dazu gehört auch Erich Wahl, Ortschef von St. Georgen an der Gusen. Er rechtfertigt diesen Schritt aufgrund seiner regelmäßigen Anwesenheit im Seniorenwohnheim. ST. GEORGEN/GUSEN. Als bekannt wurde, dass sich SP-Bürgermeister Erich Wahl im St. Georgener Seniorenwohnheim (SWH) impfen lassen hatte, hagelte es Vorwürfe. Auf Wahls Facebook-Seite forderten manche User sogar...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Tolle hochengagierte Arbeit unter harten Corona-Einschränkungen: Das Kernteam des Menschrechte-Symposiums im Haus der Erinnerung.
14

Viertes Menschrechte - Symposium digital
Humanitäre Werte trotz(en) Terror und Lockdown

Menschrechte sind unendlich viel wert und jeder Einsatz dafür lohnt sich. Trotz dramatischer Ereignisse im Umfeld und Corona-Lockdown schafften es die Initiatoren des vierten Internationalen Menschrechte-Symposiums, vom 5. bis 9. November ein beeindruckendes, überwiegend online präsentiertes Programm durchzuführen.  ST.GEORGEN-LANGENSTEIN-MAUTHAUSEN. Genau drei Organisationstermine waren unter halbwegs "normalen" Bedingungen möglich. Der große Rest des Programms entstand, teils sogar in...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
In einer Übertragung tief aus dem Stollensystem las Schauspieler Franz Froschauer aus den dramatischen Erinnerungen eines französischen Häftlings.
33

Berührende Eröffnungsfeier
Viele Emotionen im Haus der Erinnerung

Mit einer würdigen und an berührenden Momenten reichen Eröffnungsfeier nahm das im Sommer fertiggestellte Haus der Erinnerung am Gelände des Stollensystems Bergkristall am 25. Oktober offiziell seinen Betrieb als Stätte des Gedenkens auf. Ebenso aber soll es aber auch als Ort moderner Zeitgeschichtsforschung und -vermittlung und der aktiven Weiterentwicklung von Toleranz und Menschenrechten Brücken bauen.  Die wenige Stunden zuvor stark verschärften Corona-Vorsorgemaßnahmen erforderten...

  • Perg
  • Eckhart Herbe

Polit-Nachwuchs
21 junge Perger besuchen aktuell SPÖ-Jugendakademie

BEZIRK PERG. 21 junge Menschen zwischen 15 und 30 Jahren aus dem Bezirk beschäftigen sich im Rahmen der SPÖ-Jugendakademie mit persönlichkeitsbildenden Themen wie „Organizing“, Rhetorik, Präsentation und Öffentlichkeitsarbeit. Aber auch mit sozialdemokratischen Werten und Inhalten. „Mit diesen aktiven Jugendlichen, denen wichtig ist, dass niemand auf der Strecke bleibt, sehen wir optimistisch in die Zukunft der SPÖ im Bezirk Perg", sagen SP-Bezirksparteivorsitzender Bürgermeister Erich Wahl aus...

  • Perg
  • Michael Köck
Am Foto von links SP-Stadtparteivorsitzende Bianca Karr-Sajtarevic, Landesrätin Birgit Gerstorfer, Stadträtin Viktoria Frühwirth und Bezirksparteichef Bgm. Erich Wahl

BürgerInnenforum
Landesrätin Birgit Gerstorfer fragte, was sich die Perger wünschen

„Reden wir über dein Leben in Perg!“ Unter diesem Motto luden am Montag SPÖ-Stadträtin Viktoria Frühwirth und Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer die Perger zu einer Gesprächsrunde ins KUZ. PERG. „Für ein gutes Leben in Perg brauchen die Menschen ein gutes Gesundheitssystem, Arbeit von der man/frau gut leben kann aber auch gute Bildung, Pflege und Betreuung. Eine ordentliche Verkehrsanbindung, um Arbeitsplätze vor Ort zu erhalten und weiter auszubauen und den vielen PendlerInnen das Leben zu...

  • Perg
  • Michael Köck
Lösungssuche "vor Ort": Die seit Jahren leerstehende, ehemalige Billa-Filiale bot ein authentisches Ambiente für eines der Schwerpunktthemen "Wiederbelebung des Zentrums".
1 21

Hohes Interesse an Bürgerbeteiligung
L(i)ebenswertes St. Georgen vereint und polarisiert zugleich

Über 200 Interessierte, unzählige Ideen, aber auch auch einige fast unverrückbare Hemmnisse und Meinungspolaritäten: Das ambitionierte Bürgerbeteiligungsprojekt "Gemeinsam St. Georgen Gestalten" bringt frischen Wind aus vielen Richtungen  in das Gemeindeleben. Am 24. September wurde bei der Ergebnispräsentation der überparteilichen Beteiligungswoche ein erstes Resümee gezogen. ST.GEORGEN/G. Die Location ist bewusst gewählt: Anstatt des Gemeinderatssitzungssaals bildet die alte Billa-Filiale,...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Kolonnenverkehr quält sich im Stop- and Go-Modus über den St. Georgener Kirchenberg.
12

B3-Umleitung
Verkehrsdiagnose: Kein Infarkt, aber akuter Behandlungsbedarf

Zähflüssiger Kolonnenverkehr,  Fußgänger und Radfahrer in der Defensive, Lärm und Abgase ab 6 Uhr morgens bis in den Abend hinein: Langenstein, St. Georgen und Luftenberg erleben aktuell durch die B3-Sperre zwischen den Abzweigungen nach Gusen und Abwinden für eineinhalb Wochen ein heftiges Déjà-vu des früheren Ausnahmezustandes vor der Umfahrung ihrer Ortszentren. Der befürchtete ganz große Verkehrszusammenbruch blieb zumindest bis zum Redaktionsschluss am Dienstag aus, eine kritische Analyse...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Andreas Haider (Pastoralassistent), Gerald und Esther Bauer (Grüne), Pfarrer Franz Wöckinger, Michaela Traxler (SPÖ), Ex-Flüchtling Mehdi Keivani, Bgm. Erich Wahl (SPÖ), Andrea Wahl (Bewusstseinsregion) und Andreas Derntl (ÖVP) strecken stellvertretend für Gemeinderat und Bürger von St.Georgen die Hand zur Hilfe aus.
3

Parteiübergreifende Flüchtlingsresolution
"Gemeinsam nicht wegschauen!"

Corona hat die Flüchtlingskrise weitgehend aus den Schlagzeilen verdrängt, ohne einer Lösung auch nur einen Schritt näher zu kommen. Praktizierte Humanität im Kleinen fordern jetzt unisono alle Fraktionen im Gemeinderat St. Georgen/Gusen. In einer gemeinsamen Petition an die Bunderegierung  bieten sie an, mehrere Flüchtlingsfamilien im Ort aufzunehmen. ST.GEORGEN/GUSEN. "Wir erinnern uns gerade im heurigen Gedenkjahr, was passiert, wenn bewusst weggeschaut wird. Die Gräuel der KZ-Lager, der...

  • Perg
  • Eckhart Herbe

Arbeitsklausur
Perger Bezirks-SPÖ tagte in Saxner Seminarhof

SAXEN, BEZIRK PERG. Eine zweitägige Arbeitsklausur hielt die Bezirks-SPÖ im Seminarhof Windhör in Saxen ab. 30 Teilnehmer diskutierten über die künftigen Arbeitsschwerpunkte.  Meilensteine bis zu den Wahlen im Herbst 2021SPÖ-Bezirksparteichef Erich Wahl: „Unter dem Motto 'Fit für 2021' haben wir unsere wichtigsten Meilensteine bis zur nächsten Gemeinderats-, BürgermeisterInnen- und Landtagswahl im nächsten Jahr bearbeitet. Unser wichtigstes Ziel ist es, dass wir möglichst viele Menschen...

  • Perg
  • Michael Köck
"Stellen Sie sich als Eltern vor, es wäre Ihr Kind!" Manfred Bockelmann schlägt emotional Bögen in die Gegenwart.
2 13

Bockelmann-Vernissage im Haus der Erinnerung
"Werde malen, bis mir der Stift aus der Hand fällt!"

Mit seiner Ausstellung "Zeichnen gegen das Vergessen" als erste öffentliche Veranstaltung im Haus der Erinnerung  würdigte der bekannte Kärntner Maler Manfred Bockelmann das vielfältige und zeitgemäße Engagement der Bewusstseinsregion Mauthausen - Gusen - St.Georgen. Noch vor der offiziellen Eröffnung der künftigen Informations- und Bildungseinrichtung rund um den 26.Oktober gelang es den Initiatoren, am 18. Juni eine große Künstlerpersönlichkeit als leidenschaftlichen humanitären Botschafter...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Andrea Wahl (Bewusstseinsregion), die Bürgermeister Thomas Punkenhofer (Mauthausen), Christian Aufreiter (Langenstein), Erich Wahl (St. Georgen) und Walter Hofstätter (perspektive mauthausen) legten am Appellplatz einen Kranz nieder.
15

75 Jahre Befreiung
KZ-Gedenken im Stillen

Es ist ein ungewöhnliches und in dieser Form ungeplantes Gedenken in Stille zum 75. Jahrestag des Kriegsendes und der Befreiung der Konzentrationslager Mauthausen und Gusen. Und vielleicht gerade deshalb ein besonders eindrucksvoller Moment unserer Geschichte. Mauthausen-Langenstein-St.Georgen/Gusen. An den ansonsten schon Tage zuvor von Menschen überquellenden Gedenkstätten in St. Georgen, Gusen und Mauthausen herrscht Stille. Das Gedenken findet online statt.  Der Bundespräsident steht...

  • Perg
  • Eckhart Herbe

Aktion am 1. Mai
SPÖ spannt "Netz für soziale Sicherheit" in Mitterkirchen

BEZIRK PERG. „Wenn eines in der Krise deutlich wurde, dann dass ein starker Sozialstaat überlebensnotwendig ist“, sagt Bürgermeister Erich Wahl, Bezirksvorsitzender der SPÖ Perg am 1. Mai, dem höchsten Feiertag der Sozialdemokratie. „Nur ein gut funktionierendes soziales Netz kann die Menschen in schweren Zeiten auffangen und ihnen Hoffnung und Perspektiven bieten.“ Netze und Transparente gespanntAls Symbol für das soziale Auffangnetz spannte die SPÖ Bezirk Perg für eine gemeinsame Fotoaktion...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Die Mühlviertler Nationalrats-Abgeordnete Sabine Schatz und Pergs SPÖ-Bezirksvorsitzender Erich Wahl.
2

Bezirk Perg
SPÖ feiert den "Tag der Arbeit" anders als gewohnt

Die Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus verhindern heuer auch den traditionellen SPÖ-Bezirksmaiaufmarsch der SPÖ Bezirk Perg. BEZIRK PERG. „Vor 130 Jahren fand der erste Maiaufmarsch der SPÖ in Österreich statt, nur in Zeiten des Faschismus konnte dieser nicht begangen werden“, sagt SPÖ-Bezirkschef Bürgermeister Erich Wahl aus St. Georgen an der Gusen. „Wir können zwar heuer unseren traditionellen Bezirksmaiaufmarsch nicht durchführen, werden aber dennoch bezirksweit mit Aktivitäten...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Bgm. Erich Wahl.

Corona
Appell von Bgm. Erich Wahl: "Schauen wir auf die Gemeinden!"

Erich Wahl, Bürgermeister von St. Georgen/Gusen, macht aufmerksam, dass auch die Gemeinden unter der Corona-Krise leiden. "Der finanzielle Schaden bleibt zur Gänze an den Kommunen hängen." ST. GEORGEN/GUSEN. "In der Krise sind es die Gemeinden und ihre Mitarbeiter, die dafür sorgen, dass die grundlegenden Bedürfnisse auch weiterhin gedeckt werden. Die Aufrechterhaltung der öffentlichen Daseinsvorsorge erfordert enormen menschlichen, administrativen und auch einen sehr hohen finanziellen...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
St. Georgen im Corona-Frühling 2020:  Erkrankte und Gemeinde fordern Fairness und Verantwortungsbewusstsein von Journalisten und der Social Media Community.
1 2 3

Terror gegen Corona-Infizierte
Corona-Appell: Opfer nicht zu Tätern machen!

Voriges Wochenende schoss plötzlich die Statistik der Corona-Fälle aus dem Bezirk Perg in die Höhe. Ein Gesangsverein aus St. Georgen an der Gusen geriet daraufhin in die Schlagzeilen – denn viele der Sängerinnen und Sänger hatten sich offenbar bei einem Chorwochenende in Losenstein (Bezirk Steyr-Land) am 6. und 7. März mit dem Virus angesteckt. Infizierte und Gemeindeverantwortliche erleben seitdem einen massiven Shitstorm, werden in Hasspostings und durch persönliche Beleidigungen von Opfern...

  • Perg
  • Eckhart Herbe

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.