17.02.2018, 11:57 Uhr

Stammt der erste Mühlviertler aus Weinzierl?

Bahnhof Perg um 1910, Quelle: Heimat- und Museumsverein Perg

Der Heimat- und Museumsverein Perg hat sein Programm für 2018 veröffentlicht und fordert zum "PERG erleben" auf.

Sonderausstellung im Heimathaus-Stadtmuseum Perg von Mai bis Oktober:
Altsteinzeitlichen Funde von Konsulent Helmut Ardelt in Weinzierl bei Perg. Die 35.000 Jahre alten Spuren der frühen Mühlviertler umfassen auch Schmuckstücke aus zwei eiszeitlichen Jägerstationen. Sie sind deutlich älter als Österreichs bekanntester archäologischer Fund (Venus von Willendorf, 29.500 Jahre).

Zweiwöchige Pop-Up-Ausstellung:
120 Jahre Machlandbahn und Bahnhofstraße. Eisenbahnfreunde werden gebeten, lokale Ausstellungsobjekte zur Verfügung zu stellen und die Bewohner der Bahnhofstraße werden ersucht, Fotos, Pläne etc. von den Häusern und vom Leben der letzten 120 Jahre herzuzeigen. Vielleicht können auch Sonderfahrten mit einem historischen Zug angeboten werden, wenn entsprechendes Interesse vorhanden ist.



Vorträge:
Guntram Peer zum 135. Todestag von Richard Wagner am 12. März, Fachvortrag zur Sonderausstellung von den beiden Altsteinzeit-Experten Andreas Maier von der Universität Erlangen und Thomas Einwöger von der Akademie der Wissenschaft. Beitrag zu Perg liest im Dezember zum Thema 100 Jahre Ende der Kaiserzeit, 100 Jahre Republik Österreich und 100 Jahre Frauenrecht.

Exkursionen: 
17. März  Burgruine Mitterberg mit dem Mitterberg-Experten Leopold Mayböck und 7. April  Turmhügelburg Wasenberg in Mitterkirchen mit Klaus Tremetsberger eingeladen. 

Führungsangebote:
Im Mai findet Spaziergang in den Perger Naturerlebensräumen, im Oktober Steinbrecher-Spaziergang.

Kirchenführungen Jeweils am Tag des Kirchenpatrons
im Juli in der Stadtpfarrkirche Perg und im November ein der Pfarrkirche Pergkirchen. 

Workshops können Kinder: 
Ende Mai "Steinzeit erleben" für Kinder von 8 bis 12 Jahren und Ende Juni "Das Perger Einhorn und seine Freunde" für Kinder von 5 bis 8 Jahren.

Das Heimathaus-Stadtmuseum Perg ist jeden Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Tag der offenen Tür mit Führungen um 15 und 16 Uhr ist am Nationalfeiertag.

Genaues Programm und weitere Informationen auf www.pergmuseum.at
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.