Wirtschaft, Pielachtal
Restaurant Pielachtaler Sehnsucht schließt seine Pforten

Ab 15. 7 ist das Restaurant Sehnsucht geschlossen.
  • Ab 15. 7 ist das Restaurant Sehnsucht geschlossen.
  • Foto: Restaurant Sehnsucht
  • hochgeladen von Tanja Handlfinger

Drei Jahre nach der Eröffnung schließt Werner Willach das Restaurant Sehnsucht in Hofstetten-Grünau.

HOFSTETTEN-GRÜNAU (th). "Was so schön vor drei Jahren am 21.04.2017 begann muss nun leider am 15.07.2020 überraschend beendet werden", verkündete Werner Willach am Sonntag Abend.
"Viele schöne Momente, lustige Abende, traurige und auch heitere Geschichten hat das Restaurant Sehnsucht mit seinen Gästen erlebt, man könnte fast ein Buch schreiben", so Willach weiter.
Er erkläft, dass "Covid 19" ihn zu diesem Schritt gezwungen habe. "Sicherlich war vor Corona schon einiges nicht ganz einfach, doch wir hätten es mit Eurer Hilfe schon geschafft", so der Gastronom.

"Ich bedanke mich bei unseren treuen Gästen, Freunden, Familie und vor allem bei meiner Frau für die Unterstützung und natürlich bei meinem Team die bis zum Ende stets hinter mir und der Firma stehen und standen"

, so der Pielachtaler.

Die Reaktionen 

Bürgermeister Arthur Rasch war über die Nachricht sehr überrascht, er selber habe die Nachricht erst über Facebook erfahren. Für ihn war die Schließung dennoch vorhersehbar: "Wenn ich an schönen Tagen nicht aufsperre oder um drei Uhr nachmittags zumache, dann kann das nicht gut gehen. Die Gemeinde hat über die ganze Zeit Nachsichtigkeit gezeigt, denn die Pacht ist nur am Anfang bezahlt worden - danach nichts mehr, obwohl wir ihn immer darauf aufmerksam gemacht haben."
Gemeinderätin Julia Nußbaumer (Fpö) bedauert die Schließung des Seewirten sehr: "Ich bedaure die Schließung, da ich die Familie Willach nicht nur Gastro-technisch, sondern auch persönlich sehr wertschätze. Sie hatten es als Sehnsucht-Gastronomen bestimmt nicht einfach." Weiter betont sie, dass sie die Schließung als großen Verlust für das gesamte Pielachtal empfindet. "Einen kongenialen Nachfolger zu finden, wird bestimmt nicht einfach werden", so die Pielachtalerin. Auch Jugendgemeinderat Herbert Hollaus jun (Spö) zeigt sich betroffen: "Ich bedauere die Schließung des Restaurants - vor allem weil bei einem solchen Schritt immer familiäre Existenzen betroffen sind. Außerdem ist ein Restaurant am See ein besonderer Mehrwert für die Pielachtaler Sehnsucht."

Das Restaurant Sehnsucht bleibt geschlossen bis ein neuer Pächter gefunden wird - der Badesee bleibt geöffnet. Die Badegäste müssen aber nicht auf die Verköstigung verzichten - sie haben die Möglichkeit im Abenteuerland zu speisen.

Vor Kurzem schloss auch die SchnitzelRanch in Hofstetten ihre Pforten:

„Schnitzelranch“ schließt ihre Pforten

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen