Leserbrief zum Thema "Parken in Zell am See"

Überschrift: Gleichbehandlung beim Parken?

Es ist schön, die Tage sind heiß und es gibt regen Zulauf zum Zellersee. Was sich aber da an Parksituationen ergibt, lässt einem die Haare zu Berge stehen. Aber von Ordnungshütern ist weit und breit nichts zu sehen...

Ich als Einheimische parkte zwei Tage vor Allerheiligen wegen Parkplatzmangel auf dem Gehsteig beim Friedhof, um die Blumen-Schalen zu den Gräbern zu tragen. siehe da: Nach nur 20 Minuten prangerte ein Strafzettel über 20 Euro auf meinem Auto.

Wäre nicht Allerheiligen vor der Tür gestanden (wo jeder weiß, dass man die Gräber schmückt (daher auch der Parkplatzmangel) hätte ich ja Verständnis dafür gehabt.
Nur soviel zur Gleichbehandlung von Einheimischen und Touristen!

Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.