Koch Castingshow „Masterchef“ dreht in Zell am See

DIE JURY DER KOCHSHOW MIT KATHRIN ABERGER VON DER FÜRTHERMOAR-ALM: SYBILLE SCHÖNBERGER, RALF ZACHERL, NELSON MÜLLER, KATHRIN ABERGER UND JUSTIN LEONE
3Bilder
  • DIE JURY DER KOCHSHOW MIT KATHRIN ABERGER VON DER FÜRTHERMOAR-ALM: SYBILLE SCHÖNBERGER, RALF ZACHERL, NELSON MÜLLER, KATHRIN ABERGER UND JUSTIN LEONE
  • Foto: Sky Deutschland/Silviu Guiman
  • hochgeladen von Gudrun Dürnberger

ZELL AM SEE. Deutschlands beste Hobbyköche kochten am 20. Juli unter freiem Himmel bei den Kaprun Hochgebirgsstauseen am Gelände der Fürthermoar-Alm für 25 Salzburger Bergretter. Der zweite Teil der Sendung wurde im Kurpark Thumersbach in Zell amSee gedreht.

Bereits 2016 filmte die deutsche TVProduktionsfirma Endemol Shine für ein bekanntes deutsches TVFormat in der Pinzgauer Region. Dieses Mal wurde eine Sendung der zweiten Staffel von „Masterchef“, der weltweit erfolgreichsten Koch-Castingshow, gedreht.

Renate Ecker, Tourismusdirektorin von Zell am See-Kaprun, freut sich
sehr, erneut den Zuschlag zum Dreh einer TV-Show erhalten zu haben: „Die
spektakulären Bilder bei den Kaprun Hochgebirgsstauseen und im Kurpark
Thumersbach mit Blick auf Zell am See werden auf Sky 1 in 58 Länder weltweit
ausgestrahlt. Das ist natürlich für Zell am See-Kaprun eine unbezahlbare
Werbung und zeigt, wie vielfältig, international und professionell wir sind“.

Mehr als 300 Millionen Zuseher

Masterchef ist mit 300 Millionen Zusehern die erfolgreichste Koch-Castingshow
der Welt. 120 Hobbyköche kämpfen in 12 Folgen um den mit 100.000 Euro
dotierten Titel und ein eigenes Kochbuch. Am Gelände der Fürthermoaralm von
Familie Aberger bei den Kaprun Hochgebirgsstauseen kochten die
verbliebenen besten 17 in zwei Teams gegeneinander. Verköstigt wurden
insgesamt 25 Salzburger Bergretter, die im Rahmen des Drehs auch tolle
Einsatz- und Trainingsszenen an der 107 Meter hohen Staumauer und am
„Mobo 107“ zeigten, dem weltweit höchsten Klettersteig auf einer Staumauer.
Sie entschieden dann auch, welches Team besser gekocht hat.

Der zweite Teilder Sendung wurde neben dem Beach Club Zell am See im Kurpark
Thumersbach gefilmt. Die berühmte Jury mit den Sterneköchen Nelson Müller,
Ralf Zacherl und Sybille Schönberger sowie Sommelier Justin Leone musste
dort am Zeller See schließlich einen Hobbykoch ausscheiden lassen.
Wer das Ergebnis sehen möchte: Am 23. Oktober 2017 kommt die TV-Show
dann zur Hauptsendezeit um 20:15 Uhr auf Sky 1 in die heimischen Fernseher.
Die ganze Staffel wird ab 25. September ausgestrahlt.

Thomas Wurzinger, Marketingleiter Verbund Tourismus, der mit seinem Team
die Location bei den Kaprun Hochgebirgsstauseen exklusiv zur Verfügung
gestellt hat, zieht ein sehr positives Resümee des Tages: „Die Stimmung auf
den Stauseen mit den Bergrettern war gigantisch und das Wetter spielte perfekt
mit. Wir freuen uns schon sehr auf die Ausstrahlung auf Sky 1, wenn die Bilder
der Kaprun Hochgebirgsstauseen dann wieder einmal um die Welt gehen.“

Text: Zell am See Kaprun Tourismus

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der
Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen