Maiandacht bei der Tauernhauskapelle im Felbertal

Jedes Jahr treffen sich am Abend des 28. Mai die Felbertauern-Samer zum Gedenken an die Opfer des großen Unglücks am Felber Tauern (28, Mai 1878)  bei der Tauernhauskapelle.  Diese alte hölzerne Kapelle  beim Tauernhaus Spital ist im Besitze der Familie Hochfilzer.  Die für Jedermann zugängliche Maiandacht wurde vom  Obmann der Felbertauern-Samer, Franz Neumayr, gestaltet.
  • Jedes Jahr treffen sich am Abend des 28. Mai die Felbertauern-Samer zum Gedenken an die Opfer des großen Unglücks am Felber Tauern (28, Mai 1878) bei der Tauernhauskapelle. Diese alte hölzerne Kapelle beim Tauernhaus Spital ist im Besitze der Familie Hochfilzer. Die für Jedermann zugängliche Maiandacht wurde vom Obmann der Felbertauern-Samer, Franz Neumayr, gestaltet.
  • hochgeladen von Walter Reifmüller

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen