Jugendorchester
Willkommen im MusiKlub Stuhlfelden

Die jungen Talente des MusiKlubs
7Bilder

STUHLFELDEN. Kapellmeister Thomas Höller und Josef Voithofer haben im Frühjahr 2013 das Projekt MusiKlub gestartet. Sie statteten den Haushalten der Gemeinde Stuhlfelden einen Besuch ab, um Kinder und Jugendliche für ihre Idee zu begeistern. "Schon am Anfang war die Zahl der Anmeldungen groß", berichtet Höller.

Gestartet wurde mit 26 Kindern, die hauptsächlich von Musikkollegen aus der eigenen Kapelle unterrichtet wurden. Ziel war es jedoch, möglichst vielen Jungmusikanten die Ausbildung im Musikum zu ermöglichen. Die ersten Erfolge stellten sich bald ein. So konnte der Jugendpreis der Salzburger Volkskultur, der Salzburger Löwe, 2015 für das Projekt „MusiKlub“ gewonnen werden.

Breite Unterstützung

Anfangs standen auch viele gemeinsame Aktivitäten, Wochenende am Berg, Wanderungen, Ausflüge, Kekse backen etc. auf dem Programm. "Ohne die Unterstützung der Eltern und Musikkollegen wäre vieles nicht möglich gewesen. Auch die großzügige Unterstützung und Wertschätzung von Seiten der Gemeinde war von Anfang an gegeben", schildert der Kapellmeister, der die jungen Nachwuchsmusiker betreut.

Mehr als 20 Kinder und Jugendliche sind in den letzten Jahren in die Trachtenmusikkapelle übernommen worden. Zurzeit werden über 30 Kinder unterrichtet, die meisten davon im Musikum in Mittersill. Die Zusammenarbeit funktioniert sehr gut und unkompliziert.

Das Jugendorchester spielt zu verschiedenen Anlässen, wie z.B. beim Fest der Jugend in Piesendorf, Tag der Blasmusik, Eröffnung der Bildungswoche, bei Weihnachtsveranstaltungen uvm. Eines ist unverändert geblieben, wie Thomas Höller berichtet: Die Freude an der Blasmusik, die Gaudi und der Spaß nach den Proben und Ausrückungen und das respektvolle Miteinander in der TMK Stuhlfelden.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Gudrun Dürnberger aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.