Alles zum Thema Stuhlfelden

Beiträge zum Thema Stuhlfelden

Lokales
Hier der Schranken beim Rast- und Parkplatz westlich von Stuhlfelden.

Stuhlfelden
Die Schrankenanlage ist fertig, die Straße folgt

Beim Rastplatz westlich von Stuhlfelden führt ein Schranken scheinbar in eine Wiese. Doch das ist keinesfalls ein Schildbürgerstreich, denn  die   wichtige Straße dazu wird auch noch gebaut. STUHLFELDEN. Weil uns dazu nun bereits die dritte Anfrage erreicht hat, gibt's an dieser Stelle die "Lösung des Rätsels": Wie bereits berichtet worden ist, führt der gesicherte Bahnübergang in Zukunft auf eine Straße, die parallel zur Bundesstraße und parallel zu den Schienen der Pinzgauer Lokalbahn bis...

  • 03.07.19
  •  1
Lokales
Eine Impression von der Achenfurt. Das Gewässer ist der letzte Rest eines Altarmes der ehemals mäandrierenden Salzach.
2 Bilder

30-Jahr-Jubiläum
Biotopschutzgruppe Pinzgau betreut(e) rund 70 "Naturschätze"

Die Achenfurt bei Uttendorf und Stuhlfelden als  Schutzgebiet - das wünschen sich Feri Robl & Co. zum Geburtstag. UTTENDORF/PINZGAU. In den vorangegangenen dreißig Jahren betreute die Biotopschutzgruppe Pinzgau mit Ehrenobmann Feri Robl bezirksweit über 70 Biotope. Solche Landschaftsbestandteile beherbergen eine Gemeinschaft von verschiedensten Arten von Pflanzen und Tieren - Beispiele dafür sind Flussauen oder Streuobstwiesen. Betreuen heißt etwa, in vielen Arbeitsstunden dafür zu...

  • 02.07.19
Sport
Eva Neumayr holte die Goldmedaille.

Bogensport
Medaillenregen für Pinzgauer Bogenschützen

Insgesamt sechs Medaillen erkämpften die Pinzgauer Bogenschützen bei den diesjährigen Österreichischen Meisterschaften nach IFAA. KLÖSTERLE. Letztes Wochenende traf sich Österreichs Bogenelite in Klösterle im Ländle, um die österreichischen Meister zu ermitteln. Nach dem IFAA Reglement wurde dazu am Samstag eine Dreipfeilrunde bis maximal 54m in extrem alpinem Gelände geschossen. Nach dieser Vorentscheidung ging es dann am Sonntag auf die selbe Distanz mit einer Einpfeilrunde erst so richtig...

  • 25.06.19
  •  1
Lokales
Die jungen Talente des MusiKlubs
7 Bilder

Jugendorchester
Willkommen im MusiKlub Stuhlfelden

STUHLFELDEN. Kapellmeister Thomas Höller und Josef Voithofer haben im Frühjahr 2013 das Projekt MusiKlub gestartet. Sie statteten den Haushalten der Gemeinde Stuhlfelden einen Besuch ab, um Kinder und Jugendliche für ihre Idee zu begeistern. "Schon am Anfang war die Zahl der Anmeldungen groß", berichtet Höller. Gestartet wurde mit 26 Kindern, die hauptsächlich von Musikkollegen aus der eigenen Kapelle unterrichtet wurden. Ziel war es jedoch, möglichst vielen Jungmusikanten die Ausbildung im...

  • 20.05.19
Leute
Jubilarin Inge Schett mit Bgm. Sonja Ottenbacher (re.) und mit Vize-Bgm. Vital Enzinger.

80. Geburtstag
Inge Schett, eine tragende Säule der Gemeinde Stuhlfelden

Kaum zu glauben aber wahr: Inge Schett feierte vor kurzem ihren 80. Geburtstag. STUHLFELDEN. Die Jubilarin war 30 Jahre lang eine tragende Säule im Gemeindeamt. Mit schmunzeln erzählte sie nun, im Kreis ihrer Familie, von den aufregenden Jahren. Fast Tag und Nacht konnte an Inges Tür geläutet werden, ob Viehpass oder Skipass - sie war stets zur Stelle. Sie könnte einige Bücher  mit so mancher aufregenden Geschichte füllen, meint sie. Nach wie vor aktiv Als Mesnerin und als...

  • 07.05.19
Sport
Alexandra Elmer (links) zeigte in Innsbruck eine starke Leistung.
2 Bilder

Bouldern
Alexandra Elmer Zweite im Speedeuropacup

Innsbruck veranstaltete am Donnerstag, 2. Mai einen Europacup in Speedklettern, mit einem sehr schönen Erfolg für die Stuhlfeldnerin, Alexandra Elmer. INNSBRUCK. Alexandra Elmer, OEAV Oberpinzgau/Tauernkraxxla kletterte bereits in der Qualifikation mit 8,52sec neuen Österreichischen Rekord. Im Halbfinale schaltet sie die Französin Fontelaye Romane aus. Als Vorlaufschnellste unterlag sie erst im Finale, mit einer Zeit von 8,61sec, der Italienerin Anna Calanca hauchdünn um 6 Hunderstel....

  • 03.05.19
Sport
Alexandra Elmer aus Stuhlfelden war die schnellster Österreicherin!
2 Bilder

Kletterweltcup in Moskau
Alexandra Elmer aus Stuhlfelden war beste Speed-Dame Österreichs!

In Russland fand am Wochenende der Auftakt zum Kletterweltcup in den Disziplinen Speed und Bouldern statt. OBERPINZGAU. Für Alexandra Elmer vom "OEAV Oberpinzgau/Tauernkraxxla" begann die Klettersaison erfreulich: Die Stuhlfeldnerin (Bundesland Salzburg) kletterte in beiden Speed-Versuchen unter 9 Sekunden. Schließlich erreichte sie mit einer Zeit von 8,924 Sekunden den 21. Rang und eroberte damit zehn Weltcuppunkte. Am Speed-Bewerb nahmen insgesamt 76 Damen aus 25 Nationen teil, Siegerin...

  • 16.04.19
Leute
Vorne: Ernst Gratz Ernst (KB Mittersill), Bgm. Sonja Ottenbacher und Franz Brinek sen. (60 Jahre Treue) 2. Reihe: Obmann Peter Höller, Josef Höller (50 Jahre Treue) Alois Ronacher (Obmann-Stellvertreter), Johann Rattensberger (50 Jahre Treue). Hinten: Hans
Egger (KB Uttendorf), Josef Egger-Gassner Josef (60 Jahre Treue)  und Gerhard Rauchenwald (40 Jahre Treue).

Kameradschaftsbund
Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung in Stuhlfelden

"Frieden ist niemals eine Selbstverständlichkeit", meinte Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher in ihrer Ansprache. STUHLFELDEN. Mit den Trompetenklängen des Liedes „Ich hatte einen Kameraden...“ wurden bei der Jahreshauptversammlung am vorangegangenen Sonntag der Gefallenen und Vermissten beider Weltkriege aus dem Oberpinzgauer Ort gedacht. Vorgelesen wurden deren Namen von Peter Höller, dem Obmann des örtlichen Kameradschaftsbundes. Ansprache der Bürgermeisterin So war -  wie jedes Jahr an...

  • 11.04.19
Leute
Der Jubilar Peter Steger, seine Gattin Anna Steger und Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher (links).

Ein fitter 90er
Peter Steger aus Stuhlfelden feierte Geburtstag

Der ehemalige Brunnenmeister der Wassergenossenschaft Pirtendorf, Peter Steger feierte kürzlich seinen 90. Geburtstag.  STUHLFELDEN. Trotz seines hohen Alters ist Peter Steger sehr fit und liebt er es, wenn er zum „Jagan“ mitgehen kann. Handwerklich ist der Jubilar immer noch sehr geschickt und bastelt gerne mit Holz. Liebevoll kümmert er sich um seine Frau Anna und gemeinsam verbringen sie ihren Lebensabend in ihrem gemütlichen Haus in Pirtendorf. Als Geburtstagsgratulantin stellte sich...

  • 05.04.19
Lokales

Polizeimeldung
Absturz in Stuhlfelden mit landwirtschaftlichem Gerät

STUHLFELDEN. Am 24. März 2019, gegen 14.30 Uhr, war ein 30-jähriger Pinzgauer in Stuhlfelden mit seinem Muli damit beschäftigt, auf einer Hanglage Mist zu streuen. Ein Bekannter von ihm schöpfte mit einem Traktor samt Frontlader jeweils die Mulde des Muli voll. Ganz oben am Hang musste der 30-Jährige das Fahrzeug jeweils in Schräglage bringen um versetzt und rückwärts wieder bergab fahren zu können. Muli überschlug sich Laut Aussage des Bekannten, kippte der Muli plötzlich zur Seite, als...

  • 24.03.19
Sport
Landesmeister in der Klasse U12 männlich: Alexander Hörfarter aus Stuhlfelden; er spielt für den USK Uttendorf, Sektion Schach.

Schach-Sport
Tolle Erfolge der Uttendorfer bei den Landes-Jugendmeisterschaften

Landesmeister in der Klasse U12 wurde Alexander Hörfarter, eine Silbermedaille holte Vanessa Steger (U12 weiblich) und Marco Maier wurde in der Klasse U16 männlich Vierter.  UTTENDORF. Mit den oben angeführten Erfolgen hat sich das Trio vom USK Uttendorf, Sektion Schach, für die heurige Staatsmeisterschaft qualifiziert. Neben Alexander Hörfarter aus Stuhlfelden, Vanessa Steger und Marco Maier schaffte es auch Maximilian Posch auf die vorderen Ränge - Platz 5 in der Klasse U10...

  • 20.03.19
Wirtschaft
Das Raiffeisengebäude in Mittersill.

Auszeichnung
Der heurige "Raiffeisen Award" ging in den Oberpinzgau

Nach der Fusionierung zur Raiffeisenbank Oberpinzgau konnte man sich nun schon wieder über eine Auszeichnung freuen. OBERPINZGAU. Die Raiffeisenbank Oberpinzgau  - im Bild die Zentrale in Mittersill - holte kürzlich den heuer zum 13. Mal salzburgweit vergebenen "Raiffeisen Award" und zwar für ihr Engagement bei der Steigerung der Kundenorientierung, der Beratungsqualität und der Effizienz. Im Vorjahr holte die Bank den Salzburger Regionalitätspreis der Bezirksblätter für ihr...

  • 17.03.19
  •  3
Lokales
98 Bilder

Das war die Premiere
Theaterguppe Stuhlfelden und ihr Stück "Der Paul in der Krise"

Viele Bilder vom Theaterstück "Der Paul in der Krise". Zum Stück: (Ländliches Lustspiel von Toni Lauerer.) Paul hat auf dem Feuerwehrfest zu viel getrunken und seine Gattin Martha schwer beleidigt. Auch hat er die hübsche Claudia für ein Praktikum auf seinen Hof eingeladen. Da er sich am nächsten Tag an nichts mehr erinnern kann, versteht er nicht, warum ihn Martha komplett ignoriert. Da die geplante Versöhnung schwierig ist, rät ihm sein Freund Alois, nicht nachzugeben. Zwei Urlaubsgäste...

  • 16.03.19
  •  2
  •  1
Lokales
Eine Faschings-Impression aus dem Pfarrhof Bruck

Fasching im Pinzgau
Fotos aus Zell, Thumersbach, Mittersill, Krimml, Bruck, Taxenbach und Stuhlfelden

Der Fasching 2019 ist schon wieder Geschichte, doch auch dank unserer Bilder kann man sich jederzeit daran zurückerinnern. PINZGAU. Bei einigen der vielen Faschings-Veranstaltungen in unserem Bezirk waren wir selber mit dabei, von anderen wiederum haben wir Fotos zugeschickt bekommen. Nachfolgend unsere Übersicht: Faschingsparty in Bruck Kinderfasching in Krimml Faschingsumzug in Mittersill Weiberroas in Stuhlfelden Faschingsparty in Thumersbach Faschingsparty im Zeller...

  • 06.03.19
Lokales
Ein Teil der fröhlichen Truppe mit zwei beeindruckten Männern.
4 Bilder

Fasching im Pinzgau
In Stuhlfelden stand die 2. Weiberroas auf dem Programm

Die örtlichen Turnerinnen rückten auch wieder zur gemeinsamen "Weiberroas" aus.  STUHLFELDEN. Nach der gelungenen Premiere im Vorjahr zogen die Turnerinnen auch an diesem Rosenmontag durch das Dorf und kehrten dabei  in den verschiedenen Gasthäusern ein. Auch im Gemeindeamt machten sie ihre Aufwartung, worüber sich Amtsleiterin Gundi Egger und ihr designierter Nachfolger Josef Voithofer freuen konnten. HIER die Fotos von der Stuhlfeldner Weiberroas 2018

  • 06.03.19
Lokales
Sie gehören zum Fasching einfach dazu: Süße Krapfen!
2 Bilder

Fasching im Pinzgau
(Fast) alle Feiertermine im Überblick

Auch heuer stehen in unserem Bezirk wieder zahlreiche Faschingsveranstaltungen an und zwar für große und kleine Leute - hier gibt es unsere Übersicht vom 1. bis zum 5. März (Freitag bis Faschingsdienstag):  1. März, Freitag: >> Rauris, Gasthof Neuwirt, Faschingsball /Berglerball, 21 Uhr. 2. März, Faschingssamstag: >> Lend-Embach, Großer Faschingsumzug in Embach, 13 Uhr. >> Bramberg, Faschingsparty, Café "zan Tom", 20 Uhr.   >> Fusch, Multihaus Fusch,...

  • 26.02.19
Lokales
Sie spielen mit großer Freude und mit Erfolg Schach: Der 11-jährige Alexander Hörfarter aus Stuhlfelden und der 14-jährige Marco Maier aus Uttendorf
5 Bilder

Neue Serie "Junge Talente"
Alexander und Marco - blitzgescheit und so fleißig

Zum Auftakt unserer neuen Serie stellen wir zwei Schach-Landesmeister vor: Alexander Hörfarter und Marco Maier. UTTENDORF/STUHLFELDEN (cn). Auf die zugegebenermaßen ein wenig provokante Frage, ob denn Schachspielen nicht ein wenig fad wäre, reagieren die beiden Buben einhellig empört: "Nein, überhaupt nicht, das ist so spannend!" Einig sind sich Alexander und Marco - der eine ist in Stuhlfelden daheim, der andere in Uttendorf - auch darin, dass der Denksport umso aufregender wird, je länger...

  • 12.02.19
  •  1
Lokales
OFK-Stellvertreter OBM Alois Innerhofer, Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher, Ortsfeuerwehrkommandant (OFK) Oberbrandmeister (OBM)  Alois Steger, Oberbrandinspektor (OBI) Martin Mayrhofer, Bezirksfeuerwehrkommandant (BFK) Oberbrandmeister (OBM) Franz Fritzenwanger, Abschnittsfeuerwehrkommandant (AFK) BR Peter Leo

Freiwillige Feuerwehr
Neuer Ortsfeuerwehrkommandant in Stuhlfelden

STUHLFELDEN. Am 11. Jänner 2019 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Stuhlfelden statt. OBI Martin Mayrhofer legte nach zehn Jahren sein Amt als Ortsfeuerwehrkommandant zurück. Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Franz Fritzenwanger bedankten sich ganz herzlich  für seine großartige Arbeit und seine vielen ehrenamtlichen Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung. Oberbrandmeister Alois Steger In der anschließenden Neuwahl wurde OBM...

  • 16.01.19
Politik
Bgm. Hannes Enzinger (Bramberg, ÖVP), Bgm. a. D. Peter Nindl (Neukirchen, ÖVP), Bgm. Günter Steiner (Hollersbach, ÖVP), Bgm. RVO-Obmann Wolfgang Viertler (Mittersill, Liste VIERT), Bgm. Sonja Ottenbacher (Stuhlfelden, ÖVP), Bgm. LAbg. Michael Obermoser (Wald, ÖVP),  Bgm. Erich Czerny (Krimml, ÖVP) und Bgm. Hannes Lerchbaumer (Uttendorf, SPÖ).

Bilanz 2018
Der Regionalverband Oberpinzgau konnte etliche Projekte umsetzen

OBERPINZGAU (red). Mittersills Bürgermeister Wolfgang Viertler, der Obmann des Regionalverbandes Oberpinzgau: "Insgesamt wird es für die peripheren Gemeinden nicht einfacher. Der Pinzgau ist eine stabile Region, aber es ist natürlich sehr wichtig, sich auf die Überalterung und die Verschiebung der Alters- und Einkommens-Pyramide vorzubereiten. Deswegen müssen wir "altersfit" werden - nicht nur in körperlicher Hinsicht: Auch die soziale und geistige Hygiene ist eine große Herausforderung der...

  • 02.01.19
Lokales
Buchautorin Gundi Egger und das Quartett "Tanzl Brass" mit Marcel Rodlberger, Günter Maierhofer, Siegfried Egger-Gassner und Josef "Jos" Voithofer. Letzerer wird Gundi Eggers Nachfolger als Stuhlfeldner Gemeindeamtsleiter.
7 Bilder

Buchpräsentation
Gundi Egger aus Stuhlfelden mit "Wasser Wünsche Wolkenreiter" (mit Video)

STUHLFELDEN (cn). Gundi Egger ist schon des öfteren mit ihren gelungenen literarischen Beiträgen aufgefallen, doch nun hat sie - "... vor allem auch dank Gerlinde Allmayer vom Manggei-Verlag" - ihr erstes Buch vorgestellt. Die Veranstaltung heute abend ging im Schloss Lichtenau über die Bühne und zwar im Rahmen der Stuhlfeldner Bildungswoche, die alljährlich vom Team rund um Leiter Wolfgang Reichssöllner auf die Beine gestellt wird. "Wasser Wünsche Wolkenreiter" Doch zurück zur Lesung,...

  • 23.10.18
Politik
Beim Treffen des Pinzgauer Frauennetzwerkes Ende September 2017 in Stuhlfelden. Vorne von links: Kornelia Voithofer (KoKon Pinzgau), die designierte Obfrau Esengül "Essy" Celik, sowie Obfrau-Stellvertreterin Sabine Aschauer-Smolik und Barbara Niehues (GF KoKon - Beratung und Bildung für Frauen)

Pinzgauer Frauennetzwerk
Kinderbetreuung, Frauenvolksbegehren und eine neue Obfrau

PINZGAU (cn). Das Pinzgauer Frauennetzwerk wurde bereits vor 14 Jahren gegründet, war zwischenzeitlich ruhend gestellt und vor dreieinhalb Jahren von Barbara Niehues vom Verein "Kokon" - dabei geht es Beratung und Bildung für Frauen - neu aktiviert. Seither treffen sich die Netzwerkerinnen, die in verschiedensten Institutionen und Vereinen aktiv sind - viermal jährlich. Diesmal bot der Sitzungsraum im Gemeindeamt Stuhlfelden den Rahmen, in dem aktuelle Themen besprochen, Bilanzen gezogen und...

  • 08.10.18
Lokales
Stuhlfelden: Ein Mann verwechselte an seinem Fahrzeug das Bremspedal mit dem Gaspedal und beschädigte eine Mauer.

Verwechslung von Brems- und Gaspedal
Ein Mann prallte mit dem Auto heftig gegen eine Mauer

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg: Ein 75-jähriger Pensionist wollte heute vormittag (2. Oktober 2018) auf einem Firmenparkplatz in Stuhlfelden einparken. Als er auf den Parkplatz zufuhr, verwechselte der Salzburger das Bremspedal mit dem Gaspedal und prallte gegen eine Außenmauer der Firma. Durch die Wucht wurde die Mauer erheblich beschädigt und teilweise durchgebrochen. Der Gesamtschaden ist unbekannt.

  • 02.10.18
Lokales
Bei der Abschlußpräsentation v.l. Amtsleiterin Gundi Egger (Stuhlfelden), Wolgang Seierl, Esther Moises und Susanna Vötter-Dankl (Tauriska).
3 Bilder

Hereinspaziert in's Café Susi in Stuhlfelden

Eines der Siegerprojekte der diesjährigen Ausschreibung Wahre Landschaft des Landes Salzburg, Café Susi, ging am vergangenen Samstag (8. 9.) mit der Schlusspräsentation im Neumaier Häusl in Stuhlfelden/Oberpinzgau erfolgreich zu Ende. In diesem zweiwöchigen Projekt, in dem es um soziale und soziokulturelle Interaktionen (SUSI) im Dorf ging, spielten die Stuhlfeldnerinnen und Stuhlfeldner selbst die Hauptrolle. Die Impulse dazu kamen von Wolfgang Seierl (Wien) und Esther Moises...

  • 12.09.18
Lokales
Karolina Weiss, geb. Kittl
5 Bilder

"Irgendjemand wird es einmal lesen..."

Die Tagebuchaufzeichnungen einer jungen Stuhlfeldnerin rund um das Jahr 1900 werden nun veröffentlicht. STUHLFELDEN. "Vor meinem sechsten Lebensjahr wohnten meine Eltern die meisten Monate des Jahres in den Bergen. Mein Vater war Jäger und sein Dienst war in den Bergen in den Wäldern - dort wo es wild und schön war", beschreibt Karolina Weiss, geb. Kittl, ihre frühe Kindheit. Als die Schulpflicht beginnt, kommt sie "aus der wundersamen Romantik der Bergwelt in das Dorf und in die Wirklichkeit"....

  • 04.09.18