Zeller Eisbären
"Das Wochenende müssen wir schnell vergessen"

3Bilder

Nach der sehr durchwachsenen Vorstellung gegen den EC Bregenzerwald, starteten die Eisbären hellwach in die Partie.

LUSTENAU. Im 1. Drittel begegneten sich der EHC Lustenau und die Zeller Eisbären auf Augenhöhe. Mats Hansson und Philip Putnik konnten die Bergstädter die gegnerische Führung immer wieder egalisieren. Im Mittelabschnitt zogen die Vorarlberger auf 4:2 davon. Im letzten Drittel warfen die Zeller alles nach vorne, kassierten jedoch das 5:2.

Stimmen zum Spiel

Benjamin Trink: "Gegen Lustenau haben wir besser gespielt, als am Samstag. Jedoch das Spiel im Mitteldrittel hergegeben. Das Wochenende müssen wir schnell vergessen, weil wir nächste Woche zwei wichtige Spiele haben und es wieder gut machen wollen."

Kapitän Franz Wilfan: "Das letzte Wochenende verlief leider nicht so wie gewünscht. Gegen Bregenzerwald hat die letzte Konsequenz gefehlt. Es war eine unnötige Niederlage. Gegen Lustenau haben wir Phasenweise sehr gut dagegen gehalten. Vor allem im letzten Drittel haben wir viel Moral bewiesen. Diesen Schwung sollten wir für die nächsten beiden Heimspiele kommende Woche mitnehmen."

Co-Trainer Peter Dilsky: "Schon zu Beginn hatten wir eine Topchance, leider nicht verwertet. Aber das 1. Drittel war sehr gut. Unsere Achillesferse ist unser 2. Drittel. Da starten wir nie gut. Im 3. Abschnitt haben wir alles probiert. Das Wochenende mit null Punkte müssen wir jetzt abhaken. Gegen Ritten müssen wir positiv nach vorne blicken und ein gutes Spiel abliefern."

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen