Ranggler-Landesmeisterschaft: Eberl holt Titel

63Bilder

MÜHLBACH (vor). Bei traumhaften Wetter fanden heuer in Mühlbach die Salzburger Meisterschaften im Ranggeln statt. Christoph Eberl überzeugte an diesem Tag mit drei Siegen. In der ersten Runde landete er einen Sieg gegen den Piesendorfer Andreas Moser, in Runde zwei bezwang er den Bramberger Simon Blaickner und im Finale gelang ihm nach gut zwei Minuten der entscheidende Wurf gegen den Favoriten Christian Pirchner aus Taxenbach.

"Das ist mein erster großer Titel. Ich wusste schon, dass ich es mittlerweile mit allen aufnehmen kann. Ich habe hart Judo und Ranggeln trainiert, da kommt dann so ein Erfolg heraus. Aber es muss natürlich an son einem Tag auch alles passen. Mein großes Ziel ist der Hundstein-Hagmoar," so der Landesmeister. In der Jugend siegte Favorit Thomas Grössig aus Niedernsill, vor Helmut Salzmann aus Saalbach und Josef Mair aus Bramberg. Bei den Schülern ging der Titel an Gabriel Riedlsperger aus Saalbach vor dem Mittersiller Marcel Pichler und dem Eschenauer Jakob Stoffl.

Klassensiege:
Die Sieger in den verschiedenen KIassen hießen: Marald Innerhofer, Rene Obermüller, Thomas Grössig, Josef Mair und Christian Gruber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen