27.06.2017, 21:01 Uhr

Alpenblumen schmücken das Tauernkreuz am Kalser Törl

Das eindrucksvolle Kreuz steht am Kalser Törl (2.518 m), auf der Passhöhe zwischen dem Stubachtal und dem Kalser Dorfertal. Der Saumpfad über die Alpen war Jahrhunderte lang eine wichtige Verbindung zwischen Osttirol und dem Pinzgau. Dieses im Jahre 2014 von der Landjugend Uttendorf /Pzg. erneuerte Kreuz weist – wie das Vorgängerkreuz – eine Besonderheit auf: Es hat auf beiden Seiten geschnitzte Christus-Figuren, die sowohl in den Norden als auch in den Süden die gleiche Ansicht zeigen.

9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
4 Kommentareausblenden
11.454
Herta Goldschmied aus St. Veit | 27.06.2017 | 21:57   Melden
2.614
Walter Reifmüller aus Pinzgau | 28.06.2017 | 17:39   Melden
6.693
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 04.07.2017 | 21:56   Melden
2.614
Walter Reifmüller aus Pinzgau | 15.07.2017 | 12:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.