14.03.2017, 11:28 Uhr

Geglückte Titelverteidigung beim Jungkuhchampionat

Sieger Gerhard Innerhofer (Foto: RZV)
MAISHOFEN. Beim Jungkuhchampionat in Maishofen holte Gerhard Innerhofer aus Mittersill erneut den Championstitel.

Aus Anlass des 15-jährigen Bestandes veranstaltete die Pinzgauer Züchterjugend ein großes Jubiläumsfest. Beim 6. Jungkuhchampionat in der Versteigerungshalle Maishofen konnte Gerhard Innerhofer einen sensationellen Erfolg verbuchen. Er schaffte das große Double und durfte sich mit seiner hervorragenden Jungkuh „Lady“ erneut als Jungkuhchampion feiern lassen!

Ein weiteres Highlight der glanzvollen Ausstellung bildete die Eliteauktion, wo der Einödbergbauer erneut an der Spitze stand – er sicherte sich um 3.840 Euro die genetisch vielversprechende Kalbin Sally, die aus seiner Spitzenkuh Selina stammt.

Text: Rinderzuchverband
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.