21.11.2016, 08:43 Uhr

Jahreshauptversammlung vom Skiclub Zell am See

Bei der Jahreshauptversammlung 2016 im Augut hat der Skiclub Zell am See nochmals einen Rückblick auf die vergangene Wintersaison gegeben und eine Ausblick auf die kommende Wintersaison gegeben.
Nach der Begrüßung der Ehrengäste dankt der Präsident den Skiclub Unterstützern. Dieser Dank des Präsidenten geht an viele Adressen, denn ohne die vielen Unterstützer wäre der Ski Zell am See nicht das, was er heute ist.
Die 3 Geschäftsführer merken an, dass alle sehr stolz auf die sportlichen Erfolge der Skiclub Läuferinnen und Läufer sind. In Bezug auf die Zukunft wird erwähnt, dass der Skiclub viel erreicht und in den letzten Jahren sehr viel auf die Beine gestellt hat und versichert den anwesenden Mitgliedern, zum einen die Trainingsbedingungen für den Nachwuchs weiterhin zu verbessern und noch professioneller zu gestalten.

Skiclub-Trainer Gidi Gruber berichtet über die Wintersaison 2015/16. Er informiert über die Erfolge des Skinachwuchses und bedankt sich in diesem Zusammenhang herzlich bei der Schmitten für die gute Zusammenarbeit. Er merkt an, dass die Hauptaufgabe im Ski-Club Zell am See die Förderung der Skijugend ist. Nahezu 90 Kinder besuchen unter der Leitung von Trainer Gidi Gruber und seinem Team das Skiclub Training in Zell am See.

Zum Abschluss überbrachten die Vertreter diverser Vereine und Gremien ihre Grußworte. Unter anderem berichtet Dr. Erich Egger über die Neuheiten in der Saison 2016/17 auf der Schmitten. Salzburgs Landesskiverbandspräsident Bartl Gensbichler hat in seinen Grußworten nochmals auf die Wichtigkeit der örtlichen Skiklubs und deren Jugendförderung hingewiesen.
Der Vorstand wird von einer großen Anzahl von Funktionären unterstützt, ohne deren ehrenamtliche Tätigkeit die Durchführung der zahlreichen Rennen und Trainings im Winter nicht bewältigbar wäre. Das Vorstands-Team bedankt sich bei seinem Funktionärsteam für ihr ausserordentliches Engagement und hofft, dass in der Wintersaison 2016/17 wieder alle tatkräftig mithelfen, damit die Sportveranstaltungen und Rennen wieder zur vollsten Zufriedenheit der Sportler durchgeführt werden.

Ausblick auf Veranstaltungen vom Skiclub Zell am See 2017: NITERACE: Dienstag 07.02.2017 - das Event am Stadtplatz von Zell am See und die beiden Europacup Slaloms der Herren: 11. und 12. Jänner 2017 am Ebenberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.