fortissimo - Lieder des Lebens

Im Rahmen der Abendmusik in St. Cyriak präsentiert der fortissimo Dreigesang unter dem Motto "Lieder des Lebens" einen abwechslungsreichen musikalischen Abend.

Der im Jahr 2010 gegründete Dreigesang wurde durch die gemeinsame Liebe zur Musik zusammengeführt. Ihr Repertoire reicht von religiösen Liedern und Volksliedern über Gospel, Austro-Pop, Klassiker bis hin zu Oldies und noch vielem mehr.

Die St. Johannerin Sylvia Ortner und die beiden Pfarrwerfener Elisabeth Brandecker und Mathias Hager sind mittlerweile auf vielen Taufen und Hochzeiten zu hören.

Die Reihe "Abendmusik in St. Cyriak" wurde von der Pfarre Pfarrwerfen, dem Kulturverein und dem Tourismusverband ins Leben gerufen, um die restaurierte Orgel und den wunderschönen Kirchenraum zum Klingen zu bringen und mit musikalischer Vitalität zu füllen. Heimische Musiker und Nachwuchskünstler begeistern und verzaubern auf vielfältige Weise. Die anschließende Agape vor der Kirche ermöglicht Austauch und Gespräch, Reflexion und möglicherweise neue Visionen.

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber über eine freiwillige Spenden!

Wann: 02.10.2016 19:30:00 Wo: Kirche, 5452 Pfarrwerfen auf Karte anzeigen
Autor:

Daniela Pirnbacher aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.