Kleine Köpfe gut geschützt

Die Bergrettung zeigte den Kindern, wie mit Sonden richtig gesucht wird.
9Bilder
  • Die Bergrettung zeigte den Kindern, wie mit Sonden richtig gesucht wird.
  • hochgeladen von Julia Hettegger

"Schau Frau Lehrerin, da kommt ein Hubschrauber" – staunten die Volksschukinder am Hahnbaumlift in St. Johann nicht schlecht, als der Hubschrauber Schnee aufwirbelte und mitten auf der Skipiste landete. Die Alpendorf Bergbahnen hatten 150 Erstklassler aus St. Johanner Volksschulen und dem ZIS zum Sicherheitsskitag eingeladen. "Für uns ist Pistensicherheit extrem wichtig, der Grundstein dafür liegt im Kindesalter", erklärt Wolfgang Hettegger, der Geschäftsführer der Alpendorf Bergbahnen.

Ausgebuddelt

Nachdem alle Kinder mit einem neuen Skihelm ausgestattet wurden, erfuhren sie auf acht Stationen wissenswertes über einen sicheren Tag auf der Piste. Selten kommen die Kinder einem Pistengerät, Lawinenhunden oder einem richtigen Rettungshubschrauber so nahe, wie an diesem Tag. Einige Kinder durften sich in einem Schneehügel verstecken, um von Lawienensuchhund Esco gefunden und ausgebuddelt zu werden. Andere durften sich in einen Akia legen und wieder andere suchten mit Sonden die Piste ab.

Helme für vier Gemeinden

Skihelme gab es nicht nur für die "Erstklassler" aus St. Johann, sondern auch für jene aus Schwarzach, St. Veit und Goldegg.

Autor:

Julia Hettegger aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.