Wieder geöffnet
Die Eisriesenwelt Werfen öffnet wieder am 1. August

Die Eisriesenwelt in Werfen wird am 1. August 2020 wieder für Besucher geöffnet.
  • Die Eisriesenwelt in Werfen wird am 1. August 2020 wieder für Besucher geöffnet.
  • Foto: Eisriesenwelt
  • hochgeladen von Theresa Kaserer

Nach einem tragischen Unfall durch einen Felssturz musste die Eisriesenwelt in Werfen Mitte Juli schließen. Nun sollen laut ORF die Sicherungsarbeiten abgeschlossen werden, so dass am Samstag den 1. August wieder geöffnet wird.

WERFEN. Nachdem am 12. Juli 2020 ein beinahe zwei Kubikmeter großer Felsbrocken auf eine Galerie bei der Eisriesenwelt in Werfen gefallen war, musste diese von den Betreibern vorübergehend geschlossen werden. Bis zu 25 Kilogramm schwere Gesteinsbrocken fielen damals auf den Weg zur Schauhöhle und verletzten damals einen 14-Jährigen tödlich. Nun steht die Wiedereröffnung bereits am erste August an.

Besucher wieder sicher

Mit mehreren Schutzgitter-Konstruktionen wurden die Felswände über dem Weg zur Höhle gesichert. Auf rund 42 Metern erstreckt sich das durch fünf Masten gesicherte Schutzgitter über der betroffenen Stelle. Zusätzlich wurden noch weitere Abrollgitter installiert um die Sicherheit der Besucher wieder zu gewährleisten. Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation gibt es die Karten für die Naturhöhle allerdings nur online zu kaufen.

Opfer war Mitglied einer 24-köpfigen Gruppe

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen