Ein eigener Zug für Schwarzach

ÖBB-Regionalmanager Wolfgang Piesch, Sonnenterrasse GF Michael Rettenwender, Bürgermeister Andreas Haitzer, Vizebürgermeister Roman Spiegel, Obmann Museum Tauernbahn Hans Zlöbl.
  • ÖBB-Regionalmanager Wolfgang Piesch, Sonnenterrasse GF Michael Rettenwender, Bürgermeister Andreas Haitzer, Vizebürgermeister Roman Spiegel, Obmann Museum Tauernbahn Hans Zlöbl.
  • Foto: ÖBB Mosser
  • hochgeladen von Julia Hettegger

SCHWARZACH. Sich beim Einsteigen in den Zug bereits wie zu Hause fühlen – das ist für Bahnkunden aus Schwarzach jetzt möglich. Eine Talent-Nahverkehrsgarnitur der ÖBB mit dem Gemeindewappen und dem Schriftzug „Schwarzach im Pongau“ fährt durch Salzburg. Und wo Schwarzach drauf steht ist auch Schwarzach drin, denn bis Ende Oktober zieren Bilder aus der Gemeinde den Innenraum des Zuges.

"Sonnenterrassler" auf Schiene

Schwarzachs Bürgermeister Andreas Haitzer (SPÖ) weist auf die regionale Bedeutung der S- Bahn-Anbindung hin: „Der Bahnhof Schwarzach ist nicht nur für Schwarzacher wichtig. Er ist der Verkehrsknotenpunkt für die gesamte Sonnenterrasse (Schwarzach, St. Veit und Goldegg). Damit sind knapp 10.000 Einwohner an das Schienennetz angebunden und die Sensibilisierung für den öffentlichen Verkehr wird aktiv gelebt. Dazu gibt es noch die Möglichkeit der aktiven Werbung für die Region in der Talent-Garnitur.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen