Tag der Rekorde am Gernkogel

4Bilder

ST. JOHANN/ALPENDORF. Nach 16 Jahren Gernkogel-Berglauf auf der selben Strecke suchte man vom Veranstalterclub AUFI&OWI-Sport Wielandner nach einer neuen Herausforderung für die Bergläufer. Diese ist mit der neuen Streckenführung auf dem Wanderweg über den kräfteraubenden „Kniabeissa“ mit Steigungen bis zu 35% absolut gelungen. Eine wunderschöne, schwierige und selektive Route, so der allgemeine Tenor aller Beteiligten.
Bei den Herren siegte Manuel Innerhofer vom LC-Oberpinzgau mit sehr starker Laufleistung in 47,11 vor Robert Gruber Salomon Running Team in 47,20 und dem aus Bischofswiesen stammenden Stefan Knopf vom run2gether Team in der Zeit von 48,09.

Bei den Damen lief Michelle Maier vom PTSV Rosenheim in der unglaublichen Zeit von 52,15 zum Sieg, vor der sensationell laufenden Michaela Schwarzenbacher AUFI&OWI-Sport Wielandner in 1h04,31 und Ursula Fuchs von der bikeklinik in 1h05,12.

Mit dem 1. Geisterberg-Juniorlauf gab es auch für den Läufernachwuchs eine neue interessante Strecke. Diese führt vorbei an den Luftgeistern, den Erdgeistern, über die Teufelsroute wieder zurück zum Start. Bei vielen begeisterten Kindern waren mit Anna Heimhofer vom TV Zell a.See und Jannick Moherndl vom SV-Schloßberg die Schnellsten, und bei der Jugend hießen die Sieger Andre Islitzer von AUFI&OWI und Dominique Menzel vom LC-Saalfelden.

Anschließend wurden bei der Siegerehrung auf der Gernkogelalm bei traumhaften Wetter die Schnellsten geehrt, und auf Grund der vielen positive Rückmeldungen von Läufern und Zusehern wird 2016 wieder der Gernkogel-Berglauf statt finden.

Text & Foto: Aufi&Owi

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Julia Hettegger aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.