Ehrung
35 Dienstjahre bei den Großarler Bergbahnen

Fachgruppenobfrau der Salzburger Seilbahnen Veronika Scheffer (l.) und Siegfried Plöbst – Geschäftsführer Großarler Bergbahnen gratulierten Geschäftsführer und Jubilar Josef Gruber (r.) hier gemeinsam mit Ehefrau Christine.
  • Fachgruppenobfrau der Salzburger Seilbahnen Veronika Scheffer (l.) und Siegfried Plöbst – Geschäftsführer Großarler Bergbahnen gratulierten Geschäftsführer und Jubilar Josef Gruber (r.) hier gemeinsam mit Ehefrau Christine.
  • Foto: Großarler Bergbahnen
  • hochgeladen von Anita Marchgraber

Josef Gruber ist seit 35 Jahren Mitarbeiter der Großarler Bergbahnen, seit 2011 ist er als Geschäftsführer tätig. Für diese Treue zum Unternehmen wurde er vor Kurzem geehrt.

GROSSARL. Bereits mit 16 Jahren startete Josef Gruber seine Liftler Karriere in Großarl, zu der Zeit besuchte er noch die Handelsschule ins St. Johann. Mittlerweile ist er seit 35 Jahren bei den Großarler Bergbahnen, was nun bei der der letzten Weihnachtsfeier gewürdigt wurde.

Von der Kasse zum Chef

Zu Beginn seiner Karriere durfte er neben der alltäglichen Bürotätigkei seine Kollegen in deren Mittagspause an der Liftstation ablösen oder an der Kassa einspringen. Das Computerzeitalter steckte damals noch in den Kinderschuhen. An der Weiterentwicklung der EDV und des Skipasssystems hat er von Beginn an mit großem Interesse mitgewirkt. Im Jahr 2004 wurde er zum Prokuristen bestellt und seit 2011 ist er als Geschäftsführer der Großarler Bergbahnen tätig. Gruber hat seinen Beruf sozusagen von der „Pike auf“ erlernt.

"Nicht sein Verdienst"

Die Großarler Bergbahnen konnten sich in den letzten drei Jahrzehnten enorm entwickeln, das war „nicht sein Verdienst“ wie Gruber ausdrücklich feststellt, sondern ist dem Weitblick der Gründer sowie dem Mut und dem Fleiss von Bevölkerung und Betrieben des Großarltales zuzuschreiben. Gruber  unterstreicht die Notwendigkeit der raschen Umsetzung der großen Zukunftsentwicklungspläne, auf dessen Grundlage die Skischaukel Großarltal-Dorfgastein auch weitere Jahrzehnte erfolgreich sein kann.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen