25.06.2017, 22:19 Uhr

Eröffnung der neuen Leitstelle der Wasserrettung in St. Johann

Nun ist die neue Leitstelle der St. Johanner Wasserrettung am Ufer der Salzach eröffnet.

ST. JOHANN (ms). Letzten Samstag wurde die neue Leitstelle der Wasserrettung in der Bahnhofstraße 10, am Ufer der Salzach in St. Johann offiziell Eröffnet. Zum Festakt fanden trotz des 36 Grad Celsius heißen Nachmittages sehr viele Mitglieder aus allen Einsatzorganisationen, Wasserrettung-Kollegen aus vielen anderen Gemeinden und Regionen und sowie Bgm. Günter Mitterer.

Schier unendlich vielen Dankesworte sprach Ortsstellenleiter Höller Reinhold. Er fand kaum die richtigen Worte dafür sich bei seinen Kollegen, die die Leitstelle in sehr viel Eigenintuition errichtet haben, zu bedanken. Über 5000 Arbeitsstunden wurden von den Mitgliedern der Wasserrettung zur Errichtung dieses Gebäudes investiert. Anschließend erfolgte die Weihung des Hauses durch Pfarrer Andreas Maria Jakober. Viele Ehrungen folgten für die aufopfernde Hilfe beim Bau, aber auch für herausragende Leistungen im Rahmen der Arbeit als Wasserretter. Ebenso wurde Bgm. Günter Mitterer mit dem Blauen Kreuz in Silber geehrt für seine tatkräftige Unterstützung, die er seitens der Gemeinde für die Finanzierung des Hauses aufbrachte. Zwischen den einzelnen Akten sorgte eine Abordnung der Bürgermusik St. Johann für die musikalische Umrahmung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.