29.03.2017, 10:10 Uhr

Bezirksfischertag in Bischofshofen

(Foto: Symbolfoto: Björn Hartwig)
1.200 Pongauer gehen dem Hobby fischen nach. Sie alle sind zum Bezirksfischertag am 8. April 2017, um 16 Uhr in den Gasthof Post in Bischofshofen eingeladen. Ab dem elften Lebensjahr ist es möglich, die Fischerprüfung abzulegen, welche Voraussetzung ist, um eine Jahresfischerkarte zu erwerben. Diese findet heuer am 8. April 2017, um 9 Uhr in der Krobatinkaserne in St. Johann statt.

Themen beim Bezirksfischertag:

Die Geschäftsführerin des Landesfischereiverbandes, Daniela Latzer, wird einen Vortrag über den Fisch des Jahres 2017 – den Seesaibling – halten. Außerdem werden unter den Mitgliedern wertvolle Sachpreise und Tagesfischerkarten verlost.

Pongauer Fischer

Die Pongauer Fischer betreuen 1.000 km Fließgewässer und ca. 140 Hektar stehende Gewässer im Bezirk.
Bachforellen, Äschen, Regenbogenforellen, Koppe und Saiblinge und sogar vereinzelt der Huchen tummeln sich noch in den Pongauer Fließgewässern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.