Alles zum Thema Seesaibling

Beiträge zum Thema Seesaibling

Lokales
Mit dem Echolot wird der Fischbestand erhoben.
4 Bilder

Forschungsprojekt
Bundesforste zählen die Fische

Der Reinanken- und Saiblingsbestand in den heimischen Seen wird wissenschaftlich untersucht. ATTERSEE, MONDSEE. Eine ungewöhnliche Bootsfahrt zu nächtlicher Stunde unternehmen die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) derzeit an elf heimischen Seen. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Gewässerökologie und Fischereiwirtschaft des Bundesamtes für Wasserwirtschaft werden die Fischbestände von Reinanken und Seesaiblingen wissenschaftlich untersucht – so auch am Attersee und am Mondsee....

  • 27.02.19
Lokales

Bezirksfischertag in Bischofshofen

1.200 Pongauer gehen dem Hobby fischen nach. Sie alle sind zum Bezirksfischertag am 8. April 2017, um 16 Uhr in den Gasthof Post in Bischofshofen eingeladen. Ab dem elften Lebensjahr ist es möglich, die Fischerprüfung abzulegen, welche Voraussetzung ist, um eine Jahresfischerkarte zu erwerben. Diese findet heuer am 8. April 2017, um 9 Uhr in der Krobatinkaserne in St. Johann statt. Themen beim Bezirksfischertag: Die Geschäftsführerin des Landesfischereiverbandes, Daniela Latzer, wird einen...

  • 29.03.17
Lokales
Auch Michael Kornek (re.), Vizebürgermeister in Klaus, bestaunte den Rekordfisch.
2 Bilder

Rekordsaiblinge im Stausee Klaus gefangen

KLAUS (sta). Die Fürstlich Schaumburg-Lippische Forstverwaltung freut sich über den gelungenen Saisonauftakt am Stausee Klaus. Von 10.-12. April fand das 4. Internationale Forellen-Fischen statt, rund 100 Fischer fanden bei traumhaftem Wetter ideale Bedingungen vor, um so manche Forelle an Land zu ziehen. Für die Überraschung der Veranstaltung sorgte aber der Fang von drei rekordverdächtigen Seesaiblingen, den schwersten Saibling holte Stefan Mair aus dem Wasser. Der Fisch erzielte bei einer...

  • 17.04.15
  •  1
Lokales
Einjährige Seesaiblinge aus ÖBF-Wildkultur.
4 Bilder

Wild und kultiviert – vom Jungfisch auf den Speisetisch

Wild und kultiviert – vom Jungfisch auf den Speisetisch: Bundesforste bauen Wildkulturen aus und starten Kooperation mit Cerny’s Fisch & Feinkost. INNERES SALZKAMMERGUT. Alljährlich im Februar vollzieht sich im Inneren Salzkammergut vor einer malerischen alpinen Kulisse ein einzigartiges Naturschauspiel: Abertausende Jungfische schlüpfen gleichzeitig aus den Eiern ihrer wilden Vorfahren – Wildfischen aus den Salzkammergut Seen. Von den Österreichischen Bundesforsten (ÖBf) nach dem...

  • 12.03.14