R.I.P. –Party: "Die Villa" feiert Abschiedsfest

Andreas Vanas mit Thomas Fachathaler und Franz Horvath bei der Abschiedsparty.
26Bilder

PURKERSDORF (rpr). „Mit einem weinenden aber auch einem lachenden Auge schließe ich mit heutigem Tag Die Villa“, nimmt Andreas Vanas nach neun Jahren Abschied von seinem Lokal. „Es war eine schöne Zeit und es gäbe viele Geschichten über Begegnungen zu erzählen. Etliche Paare haben sich hier gefunden und es wurden viele Feste gefeiert.“ Vanas weiter: „Wir hatten viel Livemusik, Gesangswettbewerbe aber besonders die Kinderfeste werden mir und den Kindern fehlen. Aber das Gebäude ist alt und die Kosten sehr hoch.“

ZUR SACHE: Bekanntlich ist R.I.P. die Abkürzung des lateinischen Requiescat in pace, welches so viel wie Ruhe in Frieden bedeutet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen