Bilanz 2016 der Freiwilligen Feuerwehr Steinbach

Das Kommando der FF Steinbach mit dem Abschnittsfeuerwehrkommando sowie Bürgermeister Peter Buchner und Mitgliedern der Feuerwehrjugend Steinbach: Verwalter Josef Wanczura, Jugendfeuerwehrmann Max Oberleitner, Kommandant-Stellvertreter Markus Buchinger, Kommandant Dominik Kerschbaumer, Jugendfeuerwehrmädchen Nathalia Barta, Anschnittskommandant Viktor Weinzinger, Abschnittskommandant-Stellvertreter Christian Lautner, Anschnitts-Verwalter Roman Brunner, Jugendfeuerwehrmädchen Andrea Zeiner, Bgm. Buchner
  • Das Kommando der FF Steinbach mit dem Abschnittsfeuerwehrkommando sowie Bürgermeister Peter Buchner und Mitgliedern der Feuerwehrjugend Steinbach: Verwalter Josef Wanczura, Jugendfeuerwehrmann Max Oberleitner, Kommandant-Stellvertreter Markus Buchinger, Kommandant Dominik Kerschbaumer, Jugendfeuerwehrmädchen Nathalia Barta, Anschnittskommandant Viktor Weinzinger, Abschnittskommandant-Stellvertreter Christian Lautner, Anschnitts-Verwalter Roman Brunner, Jugendfeuerwehrmädchen Andrea Zeiner, Bgm. Buchner
  • Foto: FF Steinbach
  • hochgeladen von Tanja Waculik

MAUERBACH (red). Auch heuer wurde im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Steinbach zur jährlichen Mitgliederversammlung geladen, bei welcher die Florianis das vergangene Jahr 2016 revue passieren ließen.

65 Einsätze und 37 Übungen

Im Jahr 2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Steinbach zu insgesamt 65 Einsätzen (2 Brandeinsätze, 4 Brandsicherheitswachen und 59 Technische Einsätze) alarmiert. Neben Einsätzen nahmen die freiwilligen Feuerwehrleute im abgelaufenen Jahr an 37 Schulungen bzw. Übungen teil. Kommandant Dominik Kerschbaumer berichtet darüber hinaus, dass von den Mitgliedern der FF Steinbach insgesamt 31 Fortbildungs-Module in der Feuerwehrschule Tulln besucht wurden. 8 Feuerwehrmänner machten den Staplerschein und sind somit berechtigt einen Gabelstapler zu lenken.

74 Mitglieder – zahlreiche Veranstaltungen

Die derzeit 74 Mitglieder der FF Steinbach (davon 49 im Aktivdienst und 17 in der Feuerwehrjugend) nahmen 2016 an zahlreichen Veranstaltungen in und um Mauerbach teil. Selbst organsierte die Feuerwehr Steinbach das traditionelle Feuerwehrfest Mitte Juli, das Maibaumaufstellen gemeinsam mit der Blasmusik Steinbach-Mauerbach sowie 2016 erstmals einen eigenen Stand am Mauerbacher Adventmarkt, berichtete Kommandant-Stellvertreter Markus Buchinger.

Erstmals gemeinsame Fahrzeugsegnung

Ein besonderes Highlight war aber zweifelsfrei die Anschaffung eines neuen Mannschaftstransportfahrzeugs. Dieses Fahrzeug wird in erster Linie für Versorgungsfahrten genutzt, dient aber auch als mobile Einsatzleitung und als Fahrzeug der Feuerwehrjugend. Die Anschaffung wurde von der Marktgemeinde Mauerbach finanziell unterstützt. Die Indienststellung erfolgte im September 2016 im Rahmen einer – erstmals gemeinsamen durchgeführten – Fahrzeugsegnung der FF Steinbach und FF Mauerbach (die FF Mauerbach hatte ebenfalls ein baugleiches Mannschaftstransportfahrzeug angeschafft).

3.037 Stunden Jugendarbeit

Jugendbetreuerin Andrea Bluschke berichtete im Rahmen ihres Jahresrückblicks, von der erfolgreichen Teilnahme am Abschnittsbewerb in Purkersdorf, dem Wissenstest sowie dem Landeslager in Amstetten. Ebenso erwarben die Jugendlichen das Fertigkeitsabzeichen „Erste Hilfe“. Eine besondere Erfahrung für die derzeit 17 Jugendlichen der FF Steinbach war die Aktion „24 Stunden Feuerwehr“, bei der die Jugendlichen für 24 Stunden in die Rolle eines Berufsfeuerwehrmanns schlüpften. Insgesamt wurde die beachtliche Zahl von 3.037 Stunden Jugendarbeit in der Freiwilligen Feuerwehr Steinbach geleistet.

Dank an die Partner der FF Steinbach

Abschließend bedankte sich Kommandant Dominik Kerschbaumer bei der Gemeinde, dem Abschnittsfeuerwehrkommando sowie der Polizeiinspektion Mauerbach für die gute Zusammenarbeit. „Ein ganz besonderer Dank gilt den Kameraden der FF Mauerbach, mit denen die Zusammenarbeit – sei es bei Einsätzen oder auch Veranstaltungen wie jene der Fahrzeugsegnung – stets ausgezeichnet funktioniert.“

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen