Musikschule Oberes Wiental
Das musikalische Talent wird gefördert

9 Querflötistinnen bei einer Video-Aufnahme in der Corona-Zeit.
2Bilder
  • 9 Querflötistinnen bei einer Video-Aufnahme in der Corona-Zeit.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Katharina Gollner

Ob elementare Musikpädagogik, Tanz oder Instrumente wie Violine und Klavier beziehungsweise Zither, Ukulele oder Panflöte. Aktuell läuft an den 127 NÖ-Musikschulen Musikschulen die Anmeldephase. Wir haben uns umgehört, welche Instrumente im Bezirk besonders beliebt oder außergewöhnlich sind und welche Instrumente sich für den Einstieg in die Musikschule besonders gut eignen.…

PRESSBAUM. In der Musikschule Oberes Wiental sind tiefe Instrumente stark vertreten: Kontrabass und Fagott. Sowie zwei Mädels die gut Tuba spielen sind schon eine Besonderheit, berichtet uns Tina Schmidt, Leiterin der Musikschule. Die Bezirksblätter haben nachgefragt, welche Instrumente besonders beliebt sind. "Wie in vielen Musikschulen haben wir eine sehr lange Warteliste für Klavier und Gitarre, aber auch auf einen Geigenplatz warten Kinder lange.", berichtet die Leiterin.

Ingesamt lernen an der Musikschule Oberes Wiental 333 Schüler ein Instrument, mit den Volksschulen Kooperationen singen und trommeln nochmals 133 Kinder. Rund 25 verschiedene Instrumente sind im Angebot, viele Elementare Fächer (Musical Werkstatt, Elementares Musizieren, Rhythmusgruppe, Musiktheater, Musikplanet). Ebenfalls gibt es Angebote für Erwachsene: Trommelgruppe, Flauti Allegri und seit Oktober 2019 eine Erwachsenen-Bläserklasse. Stark vertreten sind tiefe Instrumente stark vertreten: wie Kontrabass und Fagott. Sowie zwei Mädels die gut Tuba spielen sind schon eine Besonderheit, berichtet uns Tina Schmidt, Leiterin der Musikschule. "Wie in vielen Musikschulen haben wir eine sehr lange Warteliste für Klavier und Gitarre, aber auch auf einen Geigenplatz warten Kinder lange.", berichtet die Leiterin.

Zum Einstieg

Doch welches Instrument eignet sich nun besonders gut für den Einstieg in die Musikschule? Darauf hat Tina Schmidt folgende Antwort: "Ein Instrument, das mich außergewöhnlich fasziniert, ist das beste Instrument für den Einstieg in die Musikschule!" Der Grund dafür ist, dass jedes der vielen angebotenen Instrumente hat seine ganz speziellen Eigenheiten, darum gibt es kein „leichtes“ oder „schweres“ Instrument. Es ist also eine Herzensangelegenheit.

Drei Fragen an Tina Schmidt

Welches Instrument spielen Sie und warum?
Ich habe Querflöte studiert, spiele hobbymäßig Kontrabass, Klavier und Blockflöten.
Warum? - Weil mich der Klang von jedem, dieser Instrumente fasziniert und es Spaß macht, besonders wenn man mit anderen Menschen musiziert.

Warum sollten Kinder in die Musikschule kommen?
Kinder sollen in die Musikschule kommen, wenn es ihnen bzw der Familie ein Anliegen ist – wenn sie Spaß mit Musik haben wollen, wenn sie Menschen mit ähnlichen Vorlieben kennenlernen möchten, um mit diesen dann gemeinsam zu musizieren, oder weil sie eine Sprache lernen wollen, die keiner Wörter bedarf, oder sie ganz einfach ein bestimmtes Instrument erlernen wollen.

Ihr persönlicher Sommerhit 2020?
Das Online-Konzert der Musikschule Oberes Wiental, das in den vergangenen Wochen entstanden ist. So viele unterschiedliche Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 4 – 44 zu hören und zu wissen, dass ihnen Musik etwas bedeutet, ist schön! Ganz schnell nachhören unter https://msow.at/category/aktuelles/ .

9 Querflötistinnen bei einer Video-Aufnahme in der Corona-Zeit.
Tina Schmidt, Leiterin der Musikschule Oberes Wiental
Autor:

Katharina Gollner aus Tulln

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen