Gablitzer Nachbarn halten zusammen
Gelebte Nachbarschaft in der Paul-Troger-Gasse

Kurt und Friederike Cervik
3Bilder

GABLITZ (bri). In der Gablitzer Paul-Troger-Gasse haben die Wörter "Nachbarschaftshilfe" und "Gemeinschaft" einen sehr hohen Stellenwert. "Wir waren die Ersten die hier gebaut haben und dadurch das alle Anrainer neu gebaut haben, ist rasch eine große Gemeinschaft entstanden", so Friederike und Kurt Cervik die seit fast 50 Jahren in der Paul-Troger-Gasse leben. "Von Anfang an halfen wir uns gegenseitig - wenn wir konnten - und so hat sich im Laufe der Jahre eine enge Bindung entwickelt," so Friederike Cervik. Unzählige Feste wurden gemeinsam gefeiert wie z.B. Mega-Partys, Rodelfeste oder Adventumtrunk. "Wir haben vor rund 30 Jahren sogar gemeiname Urlaube unternommen. Siebzehn Leute waren wir damals, die gemeinsam Urlaub in der Türkei gemacht haben", so Friederike und meint weiter:"Leider sind schon einige Nachbarn von uns gegangen und es ist etwas stiller geworden. Aber es sind ja viele junge Familien eingezogen und die fühlen sich auch bei uns in der Gasse sehr wohl. Deshalb wäre so ein Gewinn einer Sause mit den "Edlseern" ein Höhepunkt für unsere Siedlung und Gemeinschaft".

Autor:

Brigitte Huber aus Purkersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.