PKW in Pressbaum stürzte fast in Bachbett

7Bilder

PRESSBAUM (red). Zu einer PKW -Bergung auf der L 123 bei "Fink in der Au" wurde die FF Pressbaum am Mittwoch, 28.6. gegen 15:20 Uhr gerufen. "Der PKW war die Böschung runtergestürzt und auf der Seite liegen geblieben", berichtet man vonseiten der FF Pressbaum.

Das Auto wurde als Sofortmaßnahme gegen weiteres Abrutschen gesichert. Dann wurde der PKW mit dem Kran auf die Straße gehoben. Da der PKW zwischen Bäumen und Sträuchen verkeilt war, war die Bergung eine gewisse Herausforderung. Nach dem Abklemmen der Batterie – was aus Sicherheitsgründen immer bei solchen PKW-Bergungen gemacht wird – wurde das Auto bei der ASFINAG abgestellt. Der Fahrer wurde vom Roten Kreuz Purkersdorf versorgt. "Kurioserweise wurde bei diesem Unfall die Tafel mit der Geschwindigkeitsbegrenzung niedergeführt...", merkt die FF Pressbaum an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen