Schluss mit Knallerei: Gablitzer interveniert erneut an Bevölkerung

3Bilder

GABLITZ. Wie berichtet intervenierte der Gablitzer Stefan Kristovsky schon vor Silvester mittels Flugzetteln und Unterschriftensammlung in der Region Hochbuch/Hauersteig gegen die für ihn lästige Silvester-Knallerei. Er selbst ist zu Silvester in ruhigere Gefilde geflüchtet, habe jedoch von vielen enttäuschten Nachbarn gehört dass seine Interventionen umsonst gewesen seien und der Lärm in keinster Weise weniger geworden war: "Scheinbar sind sich die Menschen, die Feuerwerks- und Knallkörper verwenden, nicht bewusst, welche Angst und Panik bei Haus- und Wildtieren durch den Lärm verursacht wird", meint Kristovsky sichtbar enttäuscht über die Wirkungslosigkeit seiner Mühen. Grundsätzlich habe er jedoch regen Zuspruch erhalten: "Viele Leute haben mich angerufen und sich bedankt dass dieses Thema jemand anspricht und mir von ihren Erfahrungen erzählt."
Nun will er Fans von Raketen und Co. erneut mittels Flugzetteln im Gebiet Hochbuch und Hauersteig ins Gewissen reden: "Unser Vorschlag: Das Geld anstelle für Silvesterknaller für karitative Zwecke oder Tierschutzorganisationen spenden!".

Autor:

Tanja Waculik aus Purkersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.