SeneCura Purkersdorf zu Gast bei "Hexe Babajaga"

Die Bewohnerinnen Maria Kaspar, Ilse Marchl, Karoline Köck, dahinter stehend Theresia Horvat und Elfriede Lukac inmitten des gesamten Ensembles - die Freude ist allen ins Gesicht geschrieben
  • Die Bewohnerinnen Maria Kaspar, Ilse Marchl, Karoline Köck, dahinter stehend Theresia Horvat und Elfriede Lukac inmitten des gesamten Ensembles - die Freude ist allen ins Gesicht geschrieben
  • Foto: SeneCura
  • hochgeladen von Tanja Waculik

PURKERSDORF (red). Die Hexe Babajaga - ein Theaterbesuch unter freiem Himmel Ein Märchen für die ganze Familie - vom Wunsch erwachsen zu werden, ein Held voller Mut und Kraft zu sein, Schwierigkeiten zu meistern, die Hexe Babajaga zu besiegen und letztendlich in der Macht der Liebe Geborgenheit zu finden. Mit viel Witz, aufregenden Abenteuern und einem tanzenden Hühnerhaus.

Davon handelt das Theaterstück, dass das "Theater Purkersdorf" heuer im Steinbruch Dambach in Purkersdorf aufführt....und einiger unserer BewohnerInnen genossen diese Vorstellung bei bestem Wetter.
Mit größtem Vergnügen reisten die SeniorInnen mit dem SeneCura-Bus zum Steinbruch an und erfreuten sich am schönen Bühnenbild, den tollen Effekten und der spannenden Handlung. Die Stimmung war bestens, umsomehr, als dass auch sehr viele Schulklassen anwesend waren und was gibt es Schöneres, als die Begeisterung in den Gesichtern der jungen Menschen zu sehen.
Zum Abschluss des Ausflugs gab es noch eine ganz besondere Überraschung: ein Fototermin mit dem gesamten Ensemble! Da wurde viel gelacht, gescherzt und viel Lob für die gelungene Vorstellung ausgesprochen. Aber schlussendlich siegte dann doch der Hunger und die fröhliche Gruppe fuhr nach Hause zu einem verspäteten Mittagessen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen