25.09.2016, 10:45 Uhr

Umweltfreundliches Fast-Oktober-Fest in Pressbaum gefeiert

E-Scooter, E-Bike, E-Moped und E-Auto: Umweltfreundliche Mobilität traf beim Fast-Oktober-Fest auf Bier, Brez'n und Blasmusik.

Pressbaums Stadtzentrum wurde beim Fast-Oktober-Fest zum Schauplatz für Elektromobilität.

PRESSBAUM. Trotz Namensänderung von "Klimafest" zu "Fast-Oktober-Fest" stand auch heuer umweltfreundliche Mobilität im Fokus des Festes im Pressbaumer Zentrum. Das Team rund um Koordinator und Umweltgemeinderat Michael Sigmund hatte dazu für buntes, durchwegs umweltfreundliches Programm gesorgt: Ob Fahrrad, Scooter, Moped oder Auto – die verschiedensten elektrischen Gefährte waren ausgestellt und konnten probegefahren werden. Vizebürgermeisterin Irene Wallner-Hofhansl liebäugelte sofort mit E-Scootern als potentielles Dienstfahrzeug. Gemeinderat Anton Strombach testete unterdessen die lustigen Fahrradkuriositäten von Mowetz & Co. "Auch die Blaskapelle ist umweltfreundlich und funktioniert sogar ganz ohne Strom", hielt Landtagsabgeordneter Lukas Mandl scherzend fest, als er den die Blasmusik Hochstraß unter der Leitung von Thomas Pölzl begrüßte.

Stärkung am Bio- & Regio-Bauernmarkt

Für Stärkung wurde unter anderem am Bio- & Regio-Bauernmarkt gesorgt, der an diesem Tag extralange geöffnet hatte. Passend zum Oktoberfest-Motto wurde neben Saft, Wein und Brez'n aus Bio-Produktion auch Bier ausgeschenkt, der Regionalität willen natürlich Markus Führers "Gablitzer Bier". Zusätzlich bot der Verein Helft uns helfen köstliche syrische Falafeln.
Kinder wurden währenddessen mit Hüpfburg und Gokarts bestens unterhalten.

Start des ElektroMobils

Besondere Aufmerksamkeit galt auch dem ElektroMobil Pressbaum, das am kommenden Montag seinen Probebetrieb aufnimmt. Obmannstellvertreter Dieter Wedermann freute sich viele neue Vereinsmitglieder als Passagiere oder Fahrer gewinnen zu können. Mit Gemeinderätin und Vereinsmitglied Tanja Ehnert konnte man unterdessen sogleich eine Probefahrt im ElektroMobil Pressbaum genießen oder sich auch gleich von diesem, ganz umweltfreundlich, nach Hause fahren lassen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die sechs brennendsten Fragen zum ElektroMobil Pressbaum
"ElektroMobil Pressbaum" steht in den Startlöchern
ElektroMobil Pressbaum startet am 24. September
1 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.