Motocrossfahrer auf Trainingsstrecke gestürzt

Symbolbild

EHRWALD. Bei einer Trainingsfahrt mit einem Motocross-Motorrad stützte ein 38-jähriger Deutscher am Mittwoch gegen 18:30 Uhr in Ehrwald und verletzte sich unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung durch Sanitäter der Rettung Ehrwald wurde der Verletzte in mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Garmisch geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen