Schweine sorgten für Stau und Verwunderung

Was es nicht alles gibt: Schweine als Stauverursacher am Katzenberg.
4Bilder
  • Was es nicht alles gibt: Schweine als Stauverursacher am Katzenberg.
  • hochgeladen von Günther Reichel

REUTTE (rei). Am Samstag, kurz vor 12 Uhr, staute es sich am Katzenberg. Wieder einmal. Keine Unfall war schuld, nicht die Verkehrssituation im Bereich der Zufahrt zu Ehrenberg, natürlich schon der viele Verkehr, in erster Linie aber waren Schweine die Ursache. Wirkliche Schweine. Solche mit vier Beinen und Ringelschwanz. Die spazierten gemächlich die Straße entlang. Autofahrer waren teils entzückt, teils verärgert. Verwundert auf alle Fälle. Lustig anzusehen waren sie allemal.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen