Umfrage: „Spielen Sie daheim noch Brett- oder Kartenspiele?“

Manuela Schöffmann, Lechaschau
6Bilder
  • Manuela Schöffmann, Lechaschau
  • Foto: Dietel
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

Manuela Schöffmann, Lechaschau:
„Wenn die ganze Familie zusammen sitzt, werden die Karten oft ausgepackt und wir machen einen „Watter“.

Luzia Hohlrieder, Heiterwang:
„Mit unserem Kleinen spielen wir einfache Puzzle oder Spiele, und sonst wird bei einem netten Abend „UNO“ oder „Kniffel“ ausgepackt.“

Petra Hoheneder, Reutte:
„Bei einem Hüttenabend spielen wir z.B. gerne „Jenga“, und manchmal spielen wir daheim auch „Watten“.

Harald Grubelnik, Breitenwang:
„Ja, mit den Kindern spielen wir „UNO“, „Schwarzer Peter“, oder auch „Mensch ärgere dich nicht“.

Heide Lotter, Reutte:
„Ja, wir spielen sehr gerne die Spieleklassiker wie „Mensch ärgere dich nicht“ oder „Halma“.“

Katharina Storf, Wängle:
„Ich spiele mit meinem Bruder gerne „Mühle“ oder „Räuberwald“, und vom Nikolaus wünsche ich mir „Spinderella“.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen