Konny Höllein wird erneut Deutsche Meisterin im Squash

Konny Höllein (Mitte) holte sich wiederholt den Deutschen Meistertitel bei den Masters 50+ im Squash.
2Bilder
  • Konny Höllein (Mitte) holte sich wiederholt den Deutschen Meistertitel bei den Masters 50+ im Squash.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

MÜNCHEN/BREITENWANG. Mit 147 Teilnehmern fanden die diesjährigen deutschen Squash-Senioren-Einzelmeisterschaften in Bayern (München) statt. Konny Höllein aus Breitenwang, die für den 1. SC Kempten an den Start ging, wollte ihren Titel der letzten zwei Jahre verteidigen. Ihre erste Begegnung gegen Manuela Kempf aus Bayern verlangte Konny alles ab. Trotz einem 1:2 Rückstand kämpfte sie sich auf ein 2:2 zurück ins Spiel. Im letzten entscheidenden Satz konnte sich Höllein mit präzisen Schüssen durchsetzen und gewann mit 3:2. Die 5-Satz-Partie zuvor noch in den Beinen mußte Konny gegen Monika Harlander ebenfalls aus Bayern antreten, die mit einem klaren 3:0 Sieg für Konny endete. Die nächste Begegnung mit der Hessin Störte Becker zeigte schon am Anfang, dass es kein leichtes Spiel werden wird.
Trotz langen Ballwechsel ging Konny nach drei hartumkämpften Sätzen siegreich aus dieser Partie. Ebenfalls ein 3:0 Sieg gegen Claudia Kruse aus NRW brachte Konny Höllein ihrem dritten Meistertitel ein bisschen näher.
Am letzten Tag standen im Finale Fee Haustein aus Hessen und Konny Höllein aus Österreich. Die Tirolerin ging gut vorbereitet und voll motiviert in den Court.
Mit ihrem druckvollen Spiel und ihrem Kampfgeist konnte sie sich letztendlich durchsetzen und sicherte sich wiederholt den deutschen Meistertitel bei den Damen W50+. Als Nummer eins in Deutschland und in Europa bei W50+ kann die Europameisterschaft in Polen kommen.

Konny Höllein (Mitte) holte sich wiederholt den Deutschen Meistertitel bei den Masters 50+ im Squash.
Konny in Action
Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen