Erdgas strömt nun auch im Zwischentoren

Bgm. Paul Mascher und EVA Fachassistentin Simone Schönherr bei der Erschließung in Biberwier.
2Bilder
  • Bgm. Paul Mascher und EVA Fachassistentin Simone Schönherr bei der Erschließung in Biberwier.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

Die Erdgas-Erschließung im Außerfern schreitet immer weiter voran. Nach Musau wurde in diesem Jahr noch Ehrwald und Biberwier erschlossen.
Nach Ostern, im April 2018 ging es los, und die EVA, eine Tochter der EWR, startete die Bauarbeiten in Ehrwald. Hier wurde die Gasleitung mit der ohnehin geplanten Neuverlegung der Wasser-, Strom- und Glasfaserleitung mitverlegt. Im August ging es dann weiter nach Biberwier. Innerhalb von acht Monaten wurde ein 26km langes Leitungsnetz vom Ortsende Lähn, durch Lermoos bis nach Ehrwald und Biberwier gebaut.
Dieser Leitungsabschnitt ist die bislang längste, in einem Jahr verbaute Erdgasleitung der EVA. Ende November wurden die Bauarbeiten abgeschlossen und die Leitungen mit Erdgas gefüllt. Die Bewohner der Zugspitzarena können sich nun bei den eisigen Wintertemperaturen über ihre neue Erdgasheizung freuen.

Bgm. Paul Mascher und EVA Fachassistentin Simone Schönherr bei der Erschließung in Biberwier.
Bgm. Martin Hohenegg und EVA-Betriebsleiter Martin Müller bei der Erschließung in Ehrwald.
Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.