09.09.2014, 10:30 Uhr

„Diese App hat schon was!“

Winkler will mit der „Regionauten-App“ selbst Neuigkeiten zu kommunizieren.

WK-Chef Wolfgang Winkler findet Gefallen an „meinbezirk.at“

EHENBICHL/REUTTE (rei). Öffentlichkeitsarbeit gehört so zusagen zu seinem „täglichen Brot“: Wolfgang Winkler ist Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Reutte und Bürgermeister der Gemeinde Ehenbichl. Da wie dort ist es immer wieder wichtig, Informationen schnell und auf einfache Weise „unter die Leute zu bringen“.
Über die Bezirksblätter ist Winkler auf die so genannte „Regionauten-App“ aufmerksam geworden.“ „Eine gute Sache“, dachte er sich, lud sich die App auf sein Handy und ist seither erstens bestens darüber informiert, was sich im Bezirk und im ganzen Land tut, außerdem kann Wolfgang Winkler nun selbst ganz unkompliziert Meldungen verbreiten.
So geht es: Einfach im App-Store die meinbezirk.at-App aufs Handy laden. Schon ist man bestens informiert und kann auch aktiv informieren. „Ich kann mir gut vorstellen, Informationen aus der Wirtschaftskammer oder aus der Gemeinde Ehenbichl auf euer Portal zu schicken“, findet Winkler schon jetzt Gefallen.
Die Bezirksblätter sind jedenfalls gespannt und freuen sich darauf, dass Bezirksblätter-Leser und Nutzer der neuen App eventuell schon sehr bald neueste Meldungen vom Chef der Wirtschaftskammer Reutte und zugleich Bürgermeister der Gemeinde Ehenbichl auf direktem Weg bei uns finden.
Ach so, Sie haben die App noch nicht am Handy? Dann einfach downloaden. Das geht kostenlos für Apple und Android-Geräte.
Und wenn es Ihnen gefällt, dann nutzen doch auch Sie die vielfältigen Möglichkeiten und lassen unsere vielen User daran teilhaben, was in Ihrem Umfeld passiert!
Wer die App bis 21. September 2014 downloadet kann im Zuge eines Gewinnspiels übrigens eines von drei Samsung Galaxy S5 gewinnen. Mehr unter www.meinbezirk.at/app
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.