17.01.2018, 10:55 Uhr

Land fördert umweltfreundliche Projekte im Bezirk

Neue Beleuchtungskörper sparen Energie.
LECHTAL. Das Land Tirol unterstützt im Rahmen des Sonderförderungsprogramms "Lechtal-Reutte" energiebezogene Umweltmaßnahmen.
So wurde durch die Tiroler Landesregierung beschlossen, der Naturparkregion Lechtal-Reutte rund 103.000 Euro für entsprechende Projekte zur Verfügung zu stellen. Das Geld dient der Umstellung auf umweltfreundliche LED-Straßenbeleuchtungen und der gezielten Regionalentwicklung der Gemeinde Pflach. „Damit unterstützen wir die ganzheitliche Entwicklung dieser Region, die sich langfristig positiv auf das Außerfern auswirken“, erklärte dazu Landeshauptmann  Günther Platter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.